Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

News

Fremde Heimat - heimatliche Fremde

Ein voll besetztes Cafe Grotemeyer war die Bestätigung dafür, dass die ?Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen? mit dem Thema ihres 7. Leseabends ?Fremde Heimat ? heimatliche Fremde? wieder die richtige Wahl getroffen hatte. Mit ihrer Lesung haben interessante Frauen über den Begriff Heimat gelesen.

Ein voll besetztes Cafe Grotemeyer war die Bestätigung dafür, dass die ?Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen? mit dem Thema ihres 7. Leseabends ?Fremde Heimat ? heimatliche Fremde? wieder die richtige Wahl getroffen hatte.

 

Die Akteurinnen (von links oben) Oberbürgermeisterin a. D. Marion Tüns, die Dozentin für Französisch Olga Gährken-Robert aus Madagaskar, die Pianistin Anna Tyksinska-Hidzowa aus Polen, die Opernsängerin Caroline Thomas aus Georgia/USA, die in der ehemaligen DDR aufgewachsene Autorin Marga Noris und die Münsteranerin mit norwegischen Wurzeln Margarete Schönert haben auf literarische und musikalische Weise eindruckvoll vorgetragen, was sie mit dem Wort Heimat verbinden und damit bei den zahlreichen Gästen Begeisterung, aber auch Nachdenklichkeit ausgelöst