Veranstaltungskalender

November 2013
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Die SPD-Ratsfraktion zeigt sich sehr zufrieden mit dem Beschluss des Schulausschusses, in den kommenden Jahren 60.000 Euro jährlich mehr für den Ausbau und die Ausstattung der Selbstlernzentren und Mediotheken in den weiterführenden Schulen bereitzustellen. Der Schulausschuss hatte vergangene Woche Dienstag diesen Beschluss auf Antrag von SPD, Grünen und FDP getroffen.

Zum Artikel

?Der Sportausschuss hat gestern mit Mehrheit von SPD, Grünen und FDP beschlossen, Mittel für die Jahre 2016 und 2017 von insgesamt 3,35 Millionen Euro für eine Sporthalle Innenstadt vorzusehen, was wir ausdrücklich begrüßen,? erklärt Gaby Kubig-Steltig, sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: ?Schon jetzt wird der Rat 200.000 ? für die Sanierung bereit stellen, um dort die Sportmöglichkeiten kurzfristig zu verbessern.? Mit Blick auf die Proteste erklärt sie: ?Natürlich haben wir den Protest...

Zum Artikel

Schon im September hat sich der Stadtrat mit einem Bericht beschäftigt, in dem es unter der Überschrift "Optimierung der Betriebsführerschaft der städtischen Bäder" darum ging, Lösungen zu diskutieren, die helfen, den Zustand der Bäder zu verbessern. Diskussionen um das Bäderkonzept haben in Münster ja einen besonderen Stellenwert; darum hat der Fraktionsvorstand beschlossen, einen BürgerInnen-Dialog zur Situation der Bäder durchzführen.

 

In der Konzeption haben wir uns entschieden, eine...

Zum Artikel

Erfreut zeigte sich heute Marita Otte, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte mit einen Blick auf die jüngsten Beratungsvorlagen für das Haltestellenprogramm Stadt Münster: ?In den kommenden zwei Jahren werden im Bereich der Bezirksvertretung Münster-Mitte wieder eine ganze Reihe an Bushaltestellen barrierefrei!? Bereits in der kommenden Woche liegen der Bezirksvertretung in ihrer Dezembersitzung Baumaßnahmen an den Haltestellen an der Schützenstraße beider...

Zum Artikel

Die SPD-Ratsherren in Münsters Südosten, Kurt Pölling und Mathias Kersting, begrüßen den Entschluss der Verwaltung, dem SPD-Vorschlag zur Änderung der Planungen zum Albersloher Weg zu folgen: ?Bis 2025 gehen die Prognosen von eher abnehmenden Verkehr aus", erklärt der Gremmendorfer Ratsherr Kersting. Die bisherigen Planungen würden jedoch 350 000 Euro Mehrkosten bedeuten. "Da ist für uns keine Rechtfertigung vorhanden?, betont Kersting.

Zum Artikel

Der Ortsverein Mitte der SPD nominierte auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung seine Kandidatinnen und Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung zur Kommunalwahl 2014. Einstimmig wurde Ratsfrau Maria Winkel, abfallpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, für den Wahlkreis Piusallee nominiert. Für den Wahlkreis Altstadt wurde die stellvertretende Parteivorsitzende des Unterbezirks Münster Christina Rentzsch ebenfalls einstimmig gewählt. In die Wahl zur Bezirksvertretung Mitte schickt der...

Zum Artikel

Eine Delegation aus Landtagsabgeordneten, darunter der Münsteraner Landtagsabgeordnete und Bundeswehrbeauftragte Thomas Marquardt, besuchte die Deutsche Marine in Wilhelmshaven. Ziel war es, Kontakte zu knüpfen und für die 2014 anstehende Taufe der ?Nordrhein-Westfalen?, einer künftigen Fregatte der Klasse 125, Informationen zu sammeln.

Zum Artikel

MÜNSTER. Investitionspakete für Bildung und Sport, eine aktive Arbeitsmarktpolitik sowie Mobilität und Kultur für alle ? das Programm der SPD zur Kommunalwahl ist lang. Doch lässt sich ein Wahlkampf auch ohne Spitzenkandidat erfolgreich bestreiten?

 

?Wir gehen selbstbewusst in den Wahlkampf, ganz egal, ob zeitgleich der Oberbürgermeister gewählt wird oder nicht?, sagte Hermann Terborg, Vorsitzender von Münsters SPD. Seine Partei werde mit Inhalten und Wahlkreiskandidaten überzeugen. Als...

Zum Artikel

Der SPD-Ortsverein Münster-Angelmodde hat einen neuen Vorstand gewählt. Felix Echelmeyer wird weiterhin Vorsitzender des Ortsvereins sein, zu seiner Stellvertreterin wurde Beate Erhart gewählt.

Zum Artikel

Als Reaktion auf die in dieser Woche über die Zeitung aufgekommenen Sorgen im Rumphorstviertel, dass der Spielplatz am Gluckweg im Rahmen der Haushaltseinsparungen rückgebaut wird, äußerte sich heute Marita Otte, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte: ?Die Kinder und Anwohnerinnen und Anwohner können beruhigt sein: Die Bezirksvertretung ist nicht dem Einsparvorschlag der Verwaltung auf Rückbau des Spielplatzes am Gluckweg gefolgt, sondern hat sich auf Antrag von SPD...

Zum Artikel