Veranstaltungskalender

August 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Sozialpolitikerin Maria Winkel

„Der Integrationsrat leistet wichtige politische Arbeit im Sinne der Migrantinnen und Migranten. Diese Arbeit gilt es, insbesondere von Seiten des Stadtrates, zu stärken, statt sie in Frage zu stellen. Unsere Fraktion steht jedenfalls voll und ganz hinter dem Gremium und seinen ehrenamtlich engagierten Mitgliedern“, so Ratsfrau Maria Winkel, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

Zum Artikel
Sportpolitiker Philipp Hagemann

Aktuell prüft die städtische Verwaltung, ob infolge der Ausgliederung des Profi-Fußballs beim SC Preußen Münster möglicherweise auch die Überlassungsbedingungen des Stadions an den Verein angepasst werden müssen. Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, hielte es für ein taktisches Foul, wenn das Ergebnis der Prüfung tatsächlich eine Mietforderung seitens der Stadt wäre: „Zum einen trainieren und spielen ja nicht nur die Profi-Mannschaften im Stadion an der Hammer...

Zum Artikel
Ratsherr Robert von Olberg, Vorsitzender des SPD Unterbezirks Münster

Gespannt wartet die SPD-Ratsfraktion auf Details des angekündigten Vertragsabschlusses über den Ankauf der ehemaligen Kasernenflächen in Gievenbeck und Gremmendorf. Zeitungsberichten zufolge soll nach Ostern ein Notar-Termin dazu stattfinden. Die SPD-Fraktion weist darauf hin, dass ihr dazu bislang keine offiziellen Informationen der Stadt vorliegen. „Eine Bewertung fällt daher momentan schwer, wenngleich es natürlich erst einmal eine gute Nachricht ist, dass nach jahrelangen erfolglosen...

Zum Artikel

Der Unterbezirksvorstand der SPD Münster hat auf seiner letzten Vorstandssitzung einstimmig beschlossen, die SPD-Bundestagsfraktion bei der Abschaffung des § 219a StGB, der es Ärzt*innen aktuell unmöglich macht, über Abtreibungen öffentlich zu informieren, zum Handeln aufzufordern. Hierfür schickt sie einen Antrag auf den Bundesparteitag am 22. April.

“Es ist für jeden ersichtlich, dass die Unionsparteien kein Interesse daran haben, dass Informationsdefizit, dem sich Frauen aktuell gegenüber...

Zum Artikel
Sportpolitiker Philipp Hagemann

Zur geplanten Umwandlung des Tennenspielfeldes in einen Kunstrasenplatz an der Sportanlage Hakenesheide äußert sich Ratsherr Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion: „Ich freue mich, dass zukünftig auch die Mitglieder des DJK Grün-Weiß Gelmer auf einem Kunstrasenplatz trainieren und Fußball spielen können. Nicht nur die großen, mitgliederstarken Vereine sollen von diesen qualitativ besseren Sportplätzen profitieren.“

Zum Artikel
Ratsherr Thomas Kollmann, Vorsitzender des Sozialausschusses

Den Verein Alte Post planen Nachwuchssorgen. Ohne einen neuen Vorstand droht das Aus für den Verein, dessen Mitglieder sich mit viel Engagement für die Interessen der Anwohnerinnen und Anwohner einsetzen. „Den Hilferuf des Vereins habe ich deutlich vernommen“, so SPD-Ratsherr Thomas Kollmann, Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Stiftungen, Gesundheit, Verbraucherschutz und Arbeitsförderung. „Es muss überparteilich und im Zusammenspiel mit der Verwaltung für Berg Fidel gelingen, sowohl die...

Zum Artikel
Kinder- und Jugendpolitikerin Anne Schulze Wintzler

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat für den morgigen Dienstag Streikmaßnahmen in den städtischen Kindertageseinrichtungen angekündigt. „Wir unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kitas in ihrer Forderung nach höheren Gehältern. Angemessene Entlohnung ist entscheidende Voraussetzung für gute Arbeitsbedingungen in den Kitas. Die Mitarbeitenden leisten wichtige Bildungs- und Erziehungsarbeit im Sinne der Kinder und Familien. Dieses Engagement gilt es auch finanziell...

Zum Artikel
Ratsherr und Mitglied des Regionalrats Robert von Olberg

In der Sitzung des Regionalrates hat die Regierungspräsidentin am Montagvormittag Fragen zur geplanten Ansiedlung einer Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes (ZUE) in Münster, konkret auf dem Gelände der ehemaligen Yorkkaserne, beantwortet. Dabei wies sie darauf hin, dass die Bezirksregierung gegenüber der Stadt bereits im vergangenen Jahr die Zusage gemacht habe, die heutige Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) auf dem früheren Kasernengelände an einen alternativen Standort zu verlagern, wenn...

Zum Artikel

Ich muss mich zurückhalten kann kaum beschreiben, wie sehr ich Bezirksbürgermeister über das Verhalten der verantwortlichen Akteure verärgert bin:

 

Was die Bezirksregierung und allen voran ihre Regierungspräsidentin Dorothee Feller sich erlauben, ist schon ein starkes Stück: Die Verhinderung der städtebauliche Entwicklung eines ganzen Stadtteils zum Nachteil der Bevölkerung und die Durchkreuzung dringend benötigter Wohnraumbeschaffung ist schlichtweg als verantwortungslos zu bezeichnen.

...

Zum Artikel
Schulpolitikerin Doris Feldmann

„Das Beispiel der beiden Schüler Paulo Nascimento und Emil Neffgen, die trotz mehrfacher Anmeldeversuche ihrer Eltern noch keinen Platz an einer weiterführenden Schule gefunden haben, ist leider kein Einzelfall. Der Handlungsbedarf ist enorm groß. Das Thema gehört ganz oben auf die Agenda von Verwaltung und Schulausschuss. Wir müssen die Anmeldeverfahren so gestalten, dass Kinder möglichst ohne Umwege eine Schule finden, die gewünscht und für sie geeignet ist“, fordert Doris Feldmann,...

Zum Artikel