Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

„So sehr die spanische Regierung zu Recht darauf pocht, dass sich die Regionalregierung Kataloniens verfassungskonform verhält, so unklug war es, die Situation derart eskalieren zu lassen. Rajoy hat eine sehr große Verantwortung dafür übernommen, nun einen demokratischen Prozess zu garantieren, der auch die Autonomierechte Kataloniens unangetastet lässt“, kommentiert der stellvertretende Vorsitzende und europapolitische Sprecher der SPD Münster Andrea Arcais.

Zum Artikel

„Das ist schon ein starkes Stück, wie der Oberbürgermeister mit dem Verein SC Preußen und seinen Fans umgeht“, reagiert Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, auf die Aussage von Oberbürgermeister Lewe in der letzten Sitzung des Rates, dass er in einem Stadionstandort außerhalb der Stadtgrenzen Münsters nichts Verwerfliches sehe. „Lewe ist wohl das einzige Stadtoberhaupt, dem nicht daran gelegen ist, einen großen heimischen Traditionsverein, wie der SCP es ist, vor Ort zu halten.“

Zum Artikel
Gemeinsame Sitzung der Kulturausschüsse der Städte Münster und Marl

„Die Skulptur Projekte sind ein herausragendes, für die Stadt Münster bedeutungsvolles kulturelles und gesellschaftliches Ereignis, das viele Besucherinnen und Besucher von nah und fern nach Münster lockt, wie auch die gerade zu Ende gegangene Ausstellung mit viel positiver Resonanz erneut gezeigt hat. Die Skulptur Projekte sind mit unserer Stadt seit vierzig Jahren verbunden, sie gehören nach Münster – auch in Zukunft“, so Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, kulturpolitische Sprecherin der...

Zum Artikel

„Was eine Anbiederung an die Positionen von Rechtspopulisten bewirkt, das können wir am Wahlergebnis in Österreich überdeutlich erkennen: Sie stärkt nur die Rechten.“ Andrea Arcais, stellvertretender Vorsitzender und Europapolitischer Sprecher der SPD Münster zeigt sich besorgt nach den Wahlen in Österreich. Am Sonntag hat dort die konservative ÖVP mit ihrem Spitzenkandidaten Kurz die Wahlen gewonnen und die rechtspopulistische und zu Teilen offen rechtsradikale FPÖ erreichte über 27 Prozent....

Zum Artikel

Zukünftig mehr Angestellte und weniger Beamte bei der Stadtverwaltung beschäftigen: die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen möchte diesen Vorschlag jetzt prüfen lassen. Dies machte deren Vorsitzender im jüngsten Personalausschuss deutlich. „Im Wettbewerb mit der Wirtschaft um Fachkräfte ist das genau das falsche Signal. Ein Arbeitsplatz bei der Stadt ist gerade auch deshalb für viele junge Menschen attraktiv, weil sie in verschiedenen Bereichen die Perspektive auf eine sichere, gut bezahlte...

Zum Artikel

"Eine Verlagerung der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes in eine andere Liegenschaft wäre zweifellos die bessere Lösung für Münster gewesen", erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung angesichts der jüngsten Nachrichten über die beabsichtigte Eröffnung einer zentralen Ausländerbehörde in Münster. Eine Verlagerung in eine andere ehemalige Militärliegenschaft wäre bei gutem Willen möglich und auch in überschaubarer Zeit eine tragfähige Lösung gewesen, so Jung.

Zum Artikel

„Das ist ein Schlag ins Gesicht des SC Preußen und seiner Fans und eine vertane Chance für die Wohnbauentwicklung in unserer Stadt“, bewertet Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, den jetzt vorliegenden Antrag von CDU und Grünen für die Ratssitzung am 18. Oktober. Von schwarz-grüner Seite werde die Ablehnung u. a. mit der politischen Priorität des Wohnungsbaus begründet. „Diese Argumentation ist völlig widersinnig, denn gerade CDU und Grüne schließen mit ihrem Nein zu einem neuen...

Zum Artikel
Umweltpolitiker Ludger Steinmann

Nach einer Überarbeitung legt die Verwaltung jetzt einen neuen Vorschlag für einen Aktionsplan zur Weiterentwicklung des Lärmschutzes in Münster vor, der in den Gremien des Rates beraten wird. „Viele Bürgerinnen und Bürger leiden unter einer Beeinträchtigung ihrer Gesundheit durch die zunehmende Lärmbelastung, die sich insbesondere durch ein hohes Verkehrsaufkommen in unserer Stadt ergibt. Dieses Problem müssen wir ernst nehmen! Hier ist ein besonderer Schutz notwendig“, stellt Ludger Steinmann,...

Zum Artikel

Die SPD-Ratsfraktion Münster unterstützt die Planungen, dass das ESPA-Berufskolleg in städtische Trägerschaft übergeht. Sie machen aber auch deutlich, dass die Schule in den Prozess mit einbezogen werden muss. „Es kann nicht sein, dass die Stadt Münster, Bethel und Bezirksregierung miteinander sprechen, die Betroffenen aber nicht mitreden dürfen“, mahnt Robert von Olberg, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion an: „Für uns ist es wichtig, dass Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Schülerinnen...

Zum Artikel

Bereits mehr als 40 Neueintritte kann die SPD Münster seit dem Wahlsonntag verzeichnen – 15 neue Mitglieder sind sogar noch am Wahlabend selbst eingetreten. Nach den deutlichen Mitgliederanstiegen nach der amerikanischen Präsidentenwahl und der Aufstellung von Martin Schulz an der SPD-Spitze ist dies bereits die dritte Eintrittswelle innerhalb weniger Monate.

Zum Artikel