Aktiv für Münster

Svenja Schulze ist 1968 geboren und Mitglied des Bundesvorstandes und des Präsidiums der SPD. Von 2004-2018 war sie Landtagsabgeordnete für Münster. Als Mitglied des Präsidiums liegt ihr NRW weiterhin sehr am Herzen. Erfahren Sie hier mehr über Svenja Schulze:

Zur Website von Svenja Schulze


Aktuelles

SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze MdL, SPD-Ratsfrau Maria Winkel, Franziska Kaiser, Vorsitzende der Münsteraner SPD-Frauen, und SPD-Ratsfrau Katharina Köhnke werben für eine Teilnahme am Protest gegen den Tausend Kreuze Marsch und die Abschaffung des Verbotes von Schwangerschaftsabbrüchen:

Zum Artikel

Nach dem außerordentlichen SPD-Landesparteitag in Duisburg gratuliert die SPD Münster Svenja Schulze zu ihrer Wahl zur Generalsekretärin. „Die NRW SPD hat damit die Weichen für die Neuaufstellung gestellt. Ich bin überzeugt, dass Svenja Schulze und Michael Groschek den Prozess, dem sich die Landespartei nun zur Aufarbeitung der Landtagswahl stellen muss, erfolgreich begleiten und leiten können“, so Robert von Olberg, Vorsitzender der SPD Münster und Bundestagskandidat, zu den gefallenen...

Zum Artikel

Erfreut zeigt sich Münsters SPD über die Nominierung ihrer Landtagsabgeordneten Svenja Schulze zur neuen Generalsekretärin der NRWSPD durch den Landesvorstand der Partei. „Svenja Schulze als Generalsekretärin des größten SPD-Landesverbands ist eine gute Wahl. Es macht uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Münster froh und stolz, dass eine von uns für diese herausgehobene Position vorgeschlagen wird“, erklärt Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat der SPD Münster.

Zum Artikel
Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat der SPD Münster

Mit einstimmigem Beschluss hat der Vorstand der Münsteraner SPD einen Antrag beschlossen, der Koalitionsverhandlungen mit der CDU in Nordrhein-Westfalen ablehnt, und unterstützt damit die Haltung des SPD-Landesvorstandes. Robert von Olberg, Vorsitzender und Bundestagskandidat, begrüßt das deutliche Signal: „Unsere politischen Gegnerinnen und Gegner haben einen Wahlkampf der Schwarzmalerei und Angstmacherei geführt. Dies ist mit unserem Verständnis von progressiver Politik nicht vereinbar. Unser...

Zum Artikel

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element