18.09.2007

Bild: Kubig-Steltig, Gaby

Coburg-Sanierung: „Bürgerengagement hat Schließung verhindert“

SPD begrüßt Sanierung der Coburg

„Der beeindruckende Bürgereinsatz und der Kampf der Oppositionsfraktionen im Rat für den Erhalt des Freibades haben sich gelohnt. Die Zukunft der Coburg als öffentliches Bad scheint für die nächsten 25 Jahre gesichert.“ Mit diesen Worten kommentiert die sportpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Gaby Kubig-Steltig, die Unterzeichnung des Rahmenvertrags zwischen der Stadt Münster und dem DJK-Sportverein als Betreiber der Coburg.

Nach Ansicht von Kubig-Steltig wird mit der Kooperationsvereinbarung eine „vernünftige Basis“ für den Weiterbetrieb des Freibades gelegt. Der Baukostenzuschuss der Stadt in Höhe von rund 3,56 Millionen Euro sei zur Sanierung der Coburg notwendig und führe mit der Investition in modernere Technik dazu, die jährlichen Betriebskosten zukünftig deutlich zu senken. „Er ist aber auch gerechtfertigt, da das zentral gelegene Bad eine enorm hohe Bedeutung für die Münsteranerinnen und Münsteraner hat.“ Das habe auch der massive Protest der Bürgerschaft verdeutlicht, z.B. in der Bürgerinitiative „Coburg muss bleiben“, der mitverantwortlich dafür gewesen sei, dass die CDU-/ FDP-Rathauskoalition von ihren ursprünglichen Schließungsplänen Abstand genommen habe.

Der nunmehr vertraglich ausgehandelte Erhalt der Coburg ist für Gaby Kubig-Steltig vor allem auch für Familien und sozial Schwächere eine gute Nachricht: „Es gibt in Münster leider genügend Familien, die es sich nicht leisten können, im Sommer nach Mallorca oder an die Adria zu fahren. Gerade auch unter diesem Aspekt hat sich die SPD für den Fortbestand von möglichst vielen Freibädern in Münster eingesetzt.“



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 34 + 4 =



Termine
04.10.2016 19:00 Uhr
Vorstand der SPD Münster


Mehr Infos...

zurückblättern nicht möglich blättern vorwaerts