12.06.2007

Bild: Südbad Logo klein

Ratssitzung am 13.06.: Letzte Chance für Erhalt des Südbads

Trotz des Angebots des Fördervereins Südbad das beliebte, zentral gelegene Hallenbad als Bürgerbad weiterzuführen, steht die Schließung unmittelbar bevor. Wenn der bestehende Ratsbeschluss, den Schwarz-Gelb mit ihrer Einstimmen-Mehrheit durchdrückte, nicht aufgehoben wird, muss das Südbad am 31. Juli dichtmachen.

Die SPD hat die Hoffnung für den Erhalt des Südbades angesichts des beeindruckenden bürgerschaftlichen Engagements indes noch nicht aufgegeben. Fraktionschef Wolfgang Heuer: "Die Ratssitzung am 13. Juni ist die letzte Chance zum Erhalt des Südbades. Die SPD will diese gemeinsam mit der Bürgerschaft ergreifen und spricht sich dafür aus, den Rettungsversuch in Form eines Bürgerbades zu starten. Die SPD wird im Rat deshalb den Antrag des Fördervereins Südbad aufgreifen und zur Abstimmung stellen. Münster als Stadt des Bürgerengagements muss das schaffen."

Die CDU-/ FDP-Rathauskoalition inklusive OB Tillmann muss also morgen Farbe bekennen. Man darf gespannt sein.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 34 + 13 =