Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

„Das ist ein Schlag ins Gesicht des SC Preußen und seiner Fans und eine vertane Chance für die Wohnbauentwicklung in unserer Stadt“, bewertet Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, den jetzt vorliegenden Antrag von CDU und Grünen für die Ratssitzung am 18. Oktober. Von schwarz-grüner Seite werde die Ablehnung u. a. mit der politischen Priorität des Wohnungsbaus begründet. „Diese Argumentation ist völlig widersinnig, denn gerade CDU und Grüne schließen mit ihrem Nein zu einem neuen...

Zum Artikel
Umweltpolitiker Ludger Steinmann

Nach einer Überarbeitung legt die Verwaltung jetzt einen neuen Vorschlag für einen Aktionsplan zur Weiterentwicklung des Lärmschutzes in Münster vor, der in den Gremien des Rates beraten wird. „Viele Bürgerinnen und Bürger leiden unter einer Beeinträchtigung ihrer Gesundheit durch die zunehmende Lärmbelastung, die sich insbesondere durch ein hohes Verkehrsaufkommen in unserer Stadt ergibt. Dieses Problem müssen wir ernst nehmen! Hier ist ein besonderer Schutz notwendig“, stellt Ludger Steinmann,...

Zum Artikel

Die SPD-Ratsfraktion Münster unterstützt die Planungen, dass das ESPA-Berufskolleg in städtische Trägerschaft übergeht. Sie machen aber auch deutlich, dass die Schule in den Prozess mit einbezogen werden muss. „Es kann nicht sein, dass die Stadt Münster, Bethel und Bezirksregierung miteinander sprechen, die Betroffenen aber nicht mitreden dürfen“, mahnt Robert von Olberg, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion an: „Für uns ist es wichtig, dass Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Schülerinnen...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren