Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Bei einem Ortstermin haben wir schwierige Zustände vor dem Ausländeramt vorgefunden: Menschen, die bereits sehr lange vor dem Ausländeramt warteten, um eine Nummer ziehen zu können, andere, die vergebens gekommen waren und dann unverrichteter Dinge wieder gehen mussten,? schildern Ratsfrau Doris Feldmann und Ratsherr Marius Herwig die vorgefundene Situation vor dem Ausländeramt, die sie in der vergangenen Woche bei einem Vororttermin festgestellt haben.

Zum Artikel

?Wir müssen die soziale Entwicklung bei der anstehenden Planung der Rückseite des Hauptbahnhofs ernsthaft mitbedenken,? zieht SPD-Fraktionsvorsitztender Dr. Michael Jung das Fazit nach Gesprächen, die die SPD-Fraktion mit Vertretern der Planungsverwaltung und Dr. Wolfgang Schneider von INDRO e.V. geführt hat: ?Die Planungsprozesse müssen so sensibel aufeinander abgestimmt sein, dass es nicht zu einer Verdrängung der Drogenkonsumszene in die umliegenden Wohnquartiere gibt.?

Zum Artikel

?Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung Sofortmaßnahmen ergriffen hat, um die Arbeitsüberlastung bei der Ausländerbehörde schnell in den Griff zu bekommen,? erklärt Ratsfrau Maria Winkel, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster. Die Stadtverwaltung hatte die Fraktionen gestern in einem Schreiben über die eingeleiteten Sofortmaßnahmen informiert.

Zum Artikel

Mit Ratsfrau Maria Winkel hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster eine neue sozialpolitische Sprecherin, sie folgt auf Ratsfrau Petra Seyfferth.

 

?Münster hat viele unterschiedliche Seiten ? es gibt in unserer Stadt beispielsweise reiche und arme Menschen, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und gebürtige Münsteraner ? diese Vielfalt macht unsere Stadt aus. Ich möchte meinen Fokus auf das Münster der sozial Benachteiligten und deren Teilhabe an unserer Stadtgesellschaft legen,? erklärt...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren