Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

März 2014
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
23
24
25
26
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Am Donnerstag konnte die zwölfjährige Camilla Ziegler aus Münster auf Einladung der Landtagsabgeordneten und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze den Beruf einer Politikerin kennenlernen. Am jährlich stattfindenden Girls? Day hatte die Schülerin die Möglichkeit eine Plenarsitzung im Düsseldorfer Landtag zu verfolgen und einen Eindruck von Frau Schulzes Arbeitstag zu gewinnen.

Zum Artikel

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Thomas Marquardt trafen sich Vertreter der Bürgerinitiative Nienberge, gemeinsam mit dem Nienberger SPD-Ratsherrn Stephan Brinktrine und dem verkehrspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Reiner Breuer, zu einem Expertengespräch im nordrhein-westfälischen Landtag, um das Problem der Lärmschutzsituation in Münster-Nienberge zu erörtern.

Zum Artikel

Erstmals wird am 25. Mai der Integrationsrat in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit den Kommunalräten und dem Europaparlament gewählt. ?Dies bedeutet eine Stärkung der politischen Teilhabe für Migrantinnen und Migranten in den Kommunen? so Svenja Schulze. ?Wir erhoffen uns von der Novellierung eine erhöhte Aufmerksamkeit und höhere Wahlbeteiligung", so die SPD-Politiker.

Zum Artikel

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster lehnt die aktuellen Bebauungsplan-Entwurf für ein Wohn-Hochhaus am Hauptbahnhof ab. Besonders die fehlende Mietpreisdifferenzierung wird von den Sozialdemokraten kritisiert. Thomas Fastermann, planungspolitischer Sprecher der SPD: "Wir haben von Anfang an deutlich gemacht, dass auch in diesem Projekt ein Anteil an günstigen Wohnungen berücksichtigt werden muss. Das fordern wir von jedem Investor. Darum muss auch dieses Projekt einen Beitrag leisten,...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren