Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Juni 2013
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer kritisierte den Polizeieinsatz bei der kapitalismuskritischen Demonstration des "Blockupy!"-Bündnisses am Samstag in Frankfurt als "unverhältnismäßig". Bei der anfangs friedlichen Demonstration wurden bereits nach wenigen hundert Metern die vorderen Demonstrationsteilnehmer durch die Polizei eingekesselt und für teilweise mehr als neun Stunden festgehalten. Immer wieder kam es zu Pfefferspray- und Schlagstockeinsätzen, mehrere Menschen...

Zum Artikel

Christoph Strässer zeigte sich entsetzt über das zweite Todesopfer bei den Demonstrationen in der Türkei in den letzten Tagen und nannte die Entwicklungen besorgniserregend: ?Mit dem 22-jährigen Abdullah Cömert, der in der sozialdemokratischen CHP aktiv war, fordern die Proteste nun ihr zweites Todesopfer. Die aggressive Reaktion der Staatsmacht auf die Proteste bereitet mir Sorge?, so der SPD-Bundestagsabgeordnete und Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion.

 

Zum Artikel

?Die Gebührenordnung der Westfälischen Schule für Musik soll sich in die Idee des Münsterpasses einfügen. Wir wollen eine Ermäßigung von 50% für alle Inhaberinnen und Inhaber des Münsterpasses ? also kulturelle Bildung auch für Menschen ohne großen Geldbeutel ermöglichen,? erläutert Robert von Olberg, Schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, eine entsprechende Initiative der Sozialdemokraten.

Zum Artikel

<iframe src="http://player.vimeo.com/video/67221077?byline=0&amp;portrait=0&amp;color=ffffff" width="560" height="315" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen></iframe>

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren