Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Mai 2013
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Frauen haben mehr verdient! So viel wie Männer. Bei gleicher Qualifikation, Arbeitszeit und Beruf bekommen viele Frauen nicht, was ihnen zusteht: Ingenieurinnen zum Beispiel 17 Prozent weniger als ihre Kollegen, Köchinnen 19 Prozent weniger als Köche. Mehrere hundert bis über 1000 Euro beträgt in einigen Bereichen die Lohnlücke ? jeden Monat! Hinzu kommt: Meistens sind es die Mütter, die sich um Kinder kümmern und darum oft nur einen Teilzeitjob haben.

Zum Artikel

Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Ulrike Czerny-Domnick und der Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer gedachten am 2. Mai 2013 der Zerschlagung der Gewerkschaften durch die Nazis vor 80 Jahren. Der DGB brachte anlässlich dieses Jahrestages eine Gedächtnistafel an dem ehemaligen Gewerkschaftshaus in der Dammstraße an.

Zum Artikel

?Jubelmeldungen über finanzielle Entlastungen für die Stadt Münster durch die Bundesregierung zeugen von einem kurzen Gedächtnis,? kommentiert Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, die Einlassungen des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Sternberg zur Reform der Grundsicherung im Alter: ?Weithin unvergessen jedoch sind die Mindereinnahmen, die die schwarz-gelbe Bundesregierung durch die Hotelsteuer genannte Ermäßigung des Umsatzsteuersatzes der Stadt Münster...

Zum Artikel

Die SPD-Ratsfraktion fordert, dass in Münster intensiver über Handlungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einer inklusiven Bildungslandschaft diskutiert wird. Einen entsprechenden Antrag richten die Sozialdemokraten daher an den Rat. Darin wird die Einsetzung einer Steuerungsgruppe Inklusion innerhalb der Schulverwaltung gefordert.

 

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren