Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

August 2012
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Ab dem kommenden Schuljahr können auch Grundschulkinder mit dem neuen Schülerticket der Stadtwerke ? ?GoCard? genannt ? fahren. Das bestätigte gestern Reinhard Schulte, Leiter der Verkehrsbetriebe der Stadtwerke. Damit können die Schüler auch außerhalb der Schulzeiten im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Münsterland kostenlos fahren. (MZ, 07.06.11)

Zum Artikel

?Die Junge Union setzt ihren Kurs, mit Annäherungen an die politische Rechte zu provozieren, weiter fort?; stellt der SPD-Vorsitzende Dr. Michael Jung, fest. Mit dem Interview für die rechte Wochenzeitschrift ?Junge Freiheit?, die regelmäßig deutschnationale und rechtskonservative Strömungen bediene, habe die Junge Union erneut eine Grenze überschritten.

Zum Artikel

Als ?schwarzer Tag? der Bezirksvertretung Ost bezeichnet SPD-Fraktionschef Holger Wigger die gestrigen Abstimmungsergebnisse zur Umbenennung dreier nationalsozialistisch belasteter Straßenamen. In geheimer Abstimmung haben vermutlich alle CDU-Vertreter sowie der UWG-Bezirkspolitiker die vorgeschlagene Umbenennung verhindert, so Wigger.

Zum Artikel

?Zweifelsohne bleibt der Kita-Ausbau eine der vordringlichsten und nachhaltigsten Investitionsmaßnahmen, ungeachtet der schwierigen Kassenlage in den kommunalen Haushalten?, nimmt die familienpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Anne Hakenes, Stellung zum städtischen Kinderbetreuungsbericht 2012/13, der in den nächsten Wochen in den Ratsgremien und Bezirksvertretungen diskutiert wird.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren