Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Juni 2012
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Die SPD-Bundestagsfraktion hat einen letzten Anlauf in der 17. Legislaturperiode unternommen, damit Deutschland endlich ein Gesetz zur Bekämpfung von Abgeordnetenbestechung bekommt. CDU/CSU und FDP haben dieses für unser Land wichtige Gesetz scheitern lassen.?

 

Zum Artikel

Für die schnelle Realisierung der Kita Kinderbachtal setzt sich die SPD-Ratsfraktion ein. Deshalb soll der Errichtungsbeschluss für die 4-Gruppen-Einrichtung östlich des ?Wuddi? in Kinderhaus unbedingt in der Ratssitzung am 27. Juni getroffen werden. Nur dann könne der geplante Fertigstellungstermin Anfang 2014 eingehalten werden, verdeutlicht der SPD-Fraktionsvorsitzende Holger Wigger.

Zum Artikel

"Die Bundesregierung muss sich für einen ausreichenden Schutz von Shahin Najafi einsetzen. Außerdem fordere ich die Bundesregierung auf, die Morddrohungen gegen Shahin Najafi öffentlich nachdrücklich zurückzuweisen", fordert Strässer, der Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion ist. Die deutschen Bundesbehörden hatten den in Deutschland im Exil lebenden iranischen Demokraten und Künstler Shahin Najafi nach Bekanntwerden des

Mordaufrufs durch den iranischen...

Zum Artikel

Einen besonderen Dank für die Akzeptanz des Münster-Passes erhält des Picasso-Museum von SPD-Sozialpolitikerin Beanka Ganser. Das Museum hat sich nach SPD-Angaben längst zu einem Publikumsmagneten entwickelt. "Um so erfreulicher" erklärt die SPD-Politikerin, "dass Münster-Pass Berechtigte nunmehr auch zum ermäßigten Preis Zutritt zum Museum erhalten."

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren