Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

April 2012
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Kritik am Vorgehen des stellvertretenden Ordnungsamtsleiters Horst-Werner Koch zum letzten Schultag der Abiturienten übt der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Dr. Michael Jung. ?Es muss jetzt mal Schluss sein mit den Sheriff-Spielchen?, so Jung. Der SPD-Politiker bezieht sich dabei auf öffentliche Äußerungen des stellvertretenden Ordnungsamtsleiters.

Zum Artikel

Die SPD Münster freut sich auf prominente Gäste. Am kommenden Samstag werden NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Amtsvorgänger Peer Steinbrück in Münsters Fußgängerzone beim Straßenwahlkampf erwartet. Gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Landtagskandidat Thomas Marquardt wollen die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen.

Zum Artikel

Gemeinsam mit Ratsfrau und Wohnungsbauexpertin Maria Winkel fordert SPD-Landtagskandidat Thomas Marquardt, dass bei der Neugestaltung des Hörsterplatzes preiswerter und bezahlbarer Wohnraum entsteht. ?Wir brauchen auch in der City Wohnungen, die sich Durchschnittsverdiener und Menschen mit geringerem Einkommen leisten können?, verdeutlicht Marquardt.

Zum Artikel

Als ?ermutigendes Signal für die Schleife und für ganz Kinderhaus? bezeichnet SPD-Fraktionschef Holger Wigger die Nachricht über den neuen Eigentümer der Killingstraße 1-7 mit 55 Wohnungen. Mit der Firma Sahle aus Greven habe ein wohnungspolitisch engagiertes und sozial verantwortliches Unternehmen den Zuschlag im Zwangsvollstreckungsverfahren gegen die Nau Real Estate Group AG erhalten.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren