Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

März 2011
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Eine falsche Wahrnehmung von der Arbeit des Rates und der Stadtverwaltung attestiert SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer dem Vorsitzenden der Wirtschaftsinitiative Münster (WIN), Michael von Bartenwerffer. ?Wenn Herr von Bartenwerffer ein Sparkonzept und eine kontinuierliche Aufgabenkritik vermisst, dann scheint er die letzten Monate nicht in Münster gewesen zu sein", verweist Heuer auf den Ende des vergangenen Jahres eingeleiteten haushaltspolitischen Kurs der Stadt.

Zum Artikel

Erfreut zeigen sich die SPD-Mitglieder im Integrationsrat, Petra Seyfferth und Robert von Olberg, über das neue Banner am Stadthaus 1 zum Bleiberecht für Roma. "Der Rat hat im letzten Jahr einstimmig eine Resolution zum Bleiberecht für Roma verabschiedet. Daher begrüßen wir das Banner und die damit verbundene Öffentlichkeitsarbeit der Stadt ausdrücklich", so die beiden SPD-Ratsmitglieder.

Zum Artikel

Handlungsbedarf zur Verbesserung der schlechten Arbeitsbedingungen von Hebammen sieht Bürgermeisterin und SPD-Ratsfrau Beate Vilhjalmsson nach ihrer Teilnahme Anfang März am Arbeitsfrühstück der münsterischen Hebammen im Geburtshaus Wolbeck. Zwar seien viele Probleme nur auf Bundesebene zu lösen. Aber auch die Kommunen könnten etwas tun, so Vilhjalmsson. ?Hebammen finden bei ihren Einsätzen für Hausgeburten oder Vor- und Nachsorgetermine oftmals kaum Parkplätze und wenn sie welche finden, drohen...

Zum Artikel

In vielen Städten finden am Montag Mahnwachen gegen die Nutzung der Atomkraft statt, so auch in Münster. Die SPD-Abgeordneten Svenja Schulze und Christoph Strässer rufen die Münsteranerinnen und Münsteraner zur Teilnahme an der Mahnwache auf, die um 18 Uhr am Domplatz vor der Bezirksregierung stattfindet.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren