Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

März 2011
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Im Mai 2011 wird in Münster-Amelsbüren die Christophorus-Klinik in Trägerschaft der Alexianer eröffnet, in der künftig 54 straffällig gewordene intelligenzgeminderte Personen als Patienten behandelt werden sollen. Die Klinikeröffnung hat sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer JuristInnen des Münsterlandes zum Anlass genommen, eine dreiteilige Veranstaltungsreihe unter dem Titel: ?Forensik in Münster: Mehr Gefahr oder mehr Sicherheit? ins Leben zu rufen.

Zum Artikel

Ende eines langen Kampfes: Das Wohnhaus Grevener Straße 31 wird nicht abgerissen. Wie der Aufsichtsrat der städtischen Wohnungsgesellschaft beschlossen hat, wird das Grundstück zwar neu entwickelt, aber das Eckhaus bleibt erhalten und wird von der Wohn- und Stadtbau saniert. (WN, 19.03.11)

Zum Artikel

Straßenumbenennungen sind unpopulär. Ein großer Teil der Öffentlichkeit winkt von vornherein ab (?Haben die nichts Besseres zu tun??). Und wer an einer solchen Straße wohnt, sträubt sich meist mit Händen und Füßen gegen eine neue Adresse. Doch Dr. Michael Jung (SPD) ist hartnäckig: ?Man muss sich der Diskussion stellen.? (WN, 19.03.11)

Zum Artikel

Die Personalvertretung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Münster hat den Münsteraner Landtagsabgeordneten Thomas Marquardt (SPD) im Düsseldorfer Landtag besucht. Dabei informierten sie sich über die Arbeits- und Funktionsweise des Landesparlaments und hörten die Regierungserklärung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zum digitalen Wandel in Nordrhein-Westfalen.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren