Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

April 2010
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Ob die Stadt dem insolventen Warenhauskonzern Karstadt 1,2 Millionen Euro an Gewerbesteuern erlässt, ist offenbar an einige Bedingungen geknüpft. Unter anderem hat der Rat die Verwaltung am Mittwoch aufgefordert, eine Standort- und Arbeitsplatzgarantie für Münster durchzusetzen. Darauf hatte insbesondere die SPD gedrungen. Eine abschließende Entscheidung soll im Finanzausschuss fallen. (WN, 29.04.10)

Zum Artikel

Boos und Strässer fordern Stellungnahme der CDU-Lantagskandidaten zu den Vorwürfen übermenschenunwürdige Bedingungen für Schwangere in Haftanstalten in NRW

 

"Häftlinge sind wegen ihrer Straftaten, aber nicht zur öffentlichen Demütigung und zum Kindesentzug verurteilt. Eine derart entwürdigende Behandlung schwangerer Frauen ? träfe sie zu ? ist nicht nur politisch skandalös, sondern verstößt auch gegen Menschenrechte wie das Folterverbot, das nicht nur das Verbot der physischen Folter, sondern...

Zum Artikel

SPD-Ratsherr Karl-Heinz Winter veranstaltet am kommenden Freitag, den 30. April 2010 seine nächste Bürgersprechstunde. Dazu lädt Winter, der auch planungs- und wohnungspolitischere Sprecher seiner Fraktion ist, die Bürger von Berg Fidel und Vennheide herzlich ein.

Zum Artikel

"Ordnung ist das halbe Leben, aber eben nur das Halbe", mit diesen Worten kommentiert der planungspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Karl-Heinz Winter, die Bemühungen der FDP um gesetzliche Regelungen für das Abstellen von Fahrrädern. Winter hält nicht viel von staatlichen Verordnungen, wenn das Problem wie in Münster hausgemacht ist.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren