Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

April 2009
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Weder Geduld noch Verständnis? bringt SPD-Gesundheitspolitikerin Beanka Ganser für die Haltung der AOK Westfalen auf, keine Verträge zur spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) abschließen zu wollen. ?Ich bin erbost über die Weigerung der AOK Westfalen-Lippe, da dies eine Schlechterstellung sterbender Menschen in Westfalen-Lippe zur Folge hat und überdies ein klarer Gesetzesbruch ist ,?macht die SPD-Ratsfrau deutlich.

Zum Artikel

Als ?vorhersehbare Katastrophe? bezeichnen Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer und SPD-Bundestagsabgeordneter Christoph Strässer den Rückzug der Deutschen Bahn aus dem Investorenprojekt mit der ?Timon Bauregie?. Es sei nachvollziehbar, dass die ungeklärte Frage des Finanzinvestors als Partner von Timon für die Bahn ein zu hohes Projektrisiko darstelle. Für die Stadt Münster und die Kundinnen und Kunden der Bahn sei das Scheitern des geplanten Bahnhofneubaus gleichwohl ein schwarzer Tag.

Zum Artikel

SPD überzeugt von der Arbeit des Jugendausbildungszentrums JAZ

 

?Wenn es das JAZ nicht gäbe, müssten wir es neu einrichten?, zeigte sich Wolfgang Heuer beeindruckt von der Arbeit des Jugendausbildungszentrums des SKM. Gemeinsam mit Mitgliedern des Arbeitskreises ?Stark und Sozial? der SPD besuchte der Oberbürgermeisterkandidat die Einrichtung an der Kinderhauser Straße, um sich von der Leiterin des JAZ, Marlies Richels, vor Ort die vielfältigen Angebote und Maßnahmen konkret vorstellen zu...

Zum Artikel

Christoph Strässer und Wolfgang Heuer: Kurzarbeit mit Weiterqualifizierung verbinden

 

?Die Wirtschaftskrise ist auch in Münster angekommen?, kommentiert Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer die März-Zahlen der Arbeitsagentur. Durch die negativen Rahmenbedingungen habe die Arbeitslosigkeit von Februar auf März anders als sonst nicht abgenommen. Deshalb plädieren er und MdB Christoph Strässer für gemeinsame Anstrengungen aller Beteiligten zur Erschließung weiterer Beschäftigungsmöglichkeiten...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren