Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

November 2008
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Aller guten Dinge sind drei. Für Christoph Strässer gilt dies heute Abend allemal. Mit der überwältigenden Mehrheit von 95,5 Prozent nominierte ihn soeben die Mitgliederversammlung der SPD Münster erneut zum Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2009.

Zum Artikel

Als ?niveauloses Daherreden ohne jede Kompetenz? bezeichnet die münsteraner SPD Vorsitzende und umweltpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Svenja Schulze die Äußerungen des CDU-Oberbürgermeisterkandidaten zum Thema Klimaschutz und Ökologie bei der Mitgliederversammlung der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung seiner Partei.

Zum Artikel

Mit Zufriedenheit reagiert die SPD-Ratsfraktion auf die Ankündigung von Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann, die Pläne zur Entmachtung des Rates und des Stadtwerke-Aufsichtsrates bei Tarifentscheidungen vorerst nicht weiter zu verfolgen. ?Wir sehen das als einen deutlichen Schritt in die richtige Richtung?, erklärt der Sprecher der SPD im Stadtwerke-Aufsichtsrat, Dr. Michael Jung.

Zum Artikel

"Die Strategieänderung bei den Geldanlagen der Stadt ist vernünftig und eine angemessene Antwort auf die Entwicklung der letzten Wochen." Mit dieser Einschätzung reagiert SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer auf die Schlussfolgerungen der Kämmerei aus den Verlusten und erkennbaren Schwierigkeiten der Stadt im Zuge der Finanzkrise.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren