Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

August 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Mit der Digitalisierung rücken Wirtschaft und Internet näher zusammen. Wie sich neue Märkte über das Internet erschließen lassen, darüber informierte sich Thomas Marquardt, SPD-Landtagsabgeordneter für Münster, beim Besuch des Trainingszentrums der Initiative ?Weltweit Wachsen ? Deutschland exportiert online? in Münster.

 

Zum Artikel

Der neue Nahverkehrsplan liegt auf dem Tisch und beinhaltet einige Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger im Westen. Beate Kretzschmar, Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bezirksvertretung Münster-West, freut sich: ?Wir haben mit mehreren Anträgen für eine Verbesserung und auch gegen geplante Verschlechterungen des Busangebotes im Westen gekämpft und der Einsatz hat sich gelohnt! Auch die von Bürgerinnen und Bürgern vorgebrachten Argumente wurden gehört. Bei einer von uns beantragten...

Zum Artikel

Als ?unseriös und inakzeptabel? bezeichnet die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gaby Kubig-Steltig die Weigerung von CDU und Grünen in der gestrigen Sitzung des Personalausschusses, der Übernahme von 32 fertig ausgebildeten Brandmeisteranwärtern in den Dienst der Feuerwehr Münster zuzustimmen. ?Ändert Schwarzgrün diese Haltung nicht noch im letzten Moment, bedeutet das die Kündigung für die jungen Anwärter und einen Riesenschaden für die Stadt als vertrauenswürdige Arbeitgeberin.?

Zum Artikel

?Wir können stolz darauf sein, dass so viele Bürger*innen sich für geflüchtete Menschen in unserer Stadt engagieren. Da wird vieles geleistet, das den Geflüchteten hilft und hauptamtliche Mitarbeiter*innen, insbesondere vor Ort in den Unterkünften, entlastet. Wir wollen diese freiwilligen Helferinnen und Helfer seitens der Stadt noch mehr unterstützen und dabei Anregungen der Ehrenamtlichen aufgreifen und die Arbeit der FreiwilligenAgentur stärken. Durch eine Aufstockung des Personals bei der...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren