Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
22
23
24
25
26
27
28
1
2
3

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Drei "Schuldige" für den Rückzug des Landschaftsverbandes von der Kunsthalle und für das daraus resultierende Aus für das Kulturforum Westfalen machte gestern die SPD-Ratsfraktion aus. Zum ersten kreideten der SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer und die kulturpolitische Sprecherin Beate Vilhjalmsson der Landesregierung mit Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers an der Spitze an, sich wieder einmal gegen Westfalen entschieden zu haben.

Zum Artikel

?Wir begrüßen, dass nach der CDU nun auch die FDP die Verwaltungspläne begraben und sich dem Kurs der SPD angeschlossen hat. Das ist vor allem für die Schulen eine gute Nachricht.? Mit diesen Worten reagiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer auf die gestern Abend verkündete Kehrtwende der Rathauskoalition bei der Schulentwicklungsplanung.

Zum Artikel

Als ?bisher nicht für möglich gehaltenen sozial- und bildungspolitischen Tiefschlag? bezeichnet der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer die Entscheidung der schwarz-gelben Koalition gegen eine Übernahme des Eigenanteils für Lernmittel für SGB-II-Empfänger und Asylbewerber.

Zum Artikel

?Es ist unbefriedigend, dass die Stadtwerke auf das Preisranking des Kartellamtes nur mit Hinweisen auf angebliche statistische Ungenauigkeiten reagieren?, erklärt der stellvertretende SPD-Vorsitzende Dr. Michael Jung. Unabhängig von Stichtagen erweise die Statistik einmal mehr das, was aufmerksamen Beobachtern schon lange klar sei...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren