Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

September 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Droste-Hülshoff statt Rödl? ? mit dieser griffigen Formel nehmen Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion und der sachkundige Bürger im Kulturausschuss, Dr. Ulrich Bartels, Stellung zu den Schließungsplänen von Haus Rüschhaus.

Zum Artikel

"Im Gegensatz zum äußeren Anschein sind mehrere Häuser in einem guten baulichen Zustand." Mit dieser Aussage gibt SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer den Eindruck von Besuchen in drei der elf für den Abriss vorgesehenen Häusern an der Grevener Straße wieder.

Zum Artikel

Drei "Schuldige" für den Rückzug des Landschaftsverbandes von der Kunsthalle und für das daraus resultierende Aus für das Kulturforum Westfalen machte gestern die SPD-Ratsfraktion aus. Zum ersten kreideten der SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer und die kulturpolitische Sprecherin Beate Vilhjalmsson der Landesregierung mit Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers an der Spitze an, sich wieder einmal gegen Westfalen entschieden zu haben.

Zum Artikel

?Wir begrüßen, dass nach der CDU nun auch die FDP die Verwaltungspläne begraben und sich dem Kurs der SPD angeschlossen hat. Das ist vor allem für die Schulen eine gute Nachricht.? Mit diesen Worten reagiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer auf die gestern Abend verkündete Kehrtwende der Rathauskoalition bei der Schulentwicklungsplanung.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren