Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Das Versprechen nehme ich gerne ernst?, kommentiert SPD-Ratsherr Philipp Gabriel die Ankündigung des Bahn-Chefs Hartmut Mehdorn zur Modernisierung des Hauptbahnhofs. ?Jetzt muss endlich ein gutes Ergebnis her?, verweist Gabriel auf die bereits länger laufenden Planungen und Verhandlungen zum Bahnhofsumbau. Mehdorn hatte anlässlich des Kramermahls als Starttermin für die Sanierung das Frühjahr 2008 benannt.

Zum Artikel

Einen ?himmlischen Neujahrsempfang? richtet die SPD Münster am Montag, den 29. Januar 2007 aus. Das In-Lokal ?Heaven? ? Restaurant, Club, Lounge ? Hafenweg 31 bildet den attraktiven Rahmen für die traditionelle Veranstaltung der Münsteraner Sozialdemokraten.

Zum Artikel

Hohe Erwartungen an den Ehrengast des Kramermahls hat SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer: ?Ich gehe davon aus, dass Bahnchef Hartmut Mehdorn als Mann der klaren Worte nicht nur zum Grünkohlessen nach Münster kommt, sondern zur zukünftigen Entwicklung des Münsteraner Hauptbahnhofs Stellung nimmt.? Wolfgang Heuer hat dabei vor allem die Verbesserung der Fernverkehrsverbindungen und den Komplettumbau des Hauptbahnhofs im Blick.

Zum Artikel

Als ?skandalöser Angriff auf Arbeitnehmerrechte und medienpolitische Entgleisung? bezeichnet die Münsteraner SPD-Spitze die aktuelle Entwicklung bei der ?Münsterschen Zeitung? (MZ).

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren