Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Existenz der Arbeitslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren bedroht

 

Heftige Kritik an der für 2008 vorgesehenen Einstellung der Förderung des Landes NRW bei Arbeitslosenzentren und Arbeitslosenberatungsstellen üben die SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Anna Boos und Svenja Schulze. Nicht nur in Münster seien mehrere Einrichtungen betroffen, sondern landesweit treffe es zahlreiche Beratungsstellen und -zentren, die mit ihrer niedrigschwelligen Tätigkeit vor Ort unersetzliche Arbeit leisten.

Zum Artikel

Es ist viel passiert in den letzten Monaten und es stehen spannende Zeiten vor der Tür. Höchste Zeit also für eine neue Ausgabe der ?impuls? - wieder randvoll mit interessanten Themen, spannenden Berichten, kurzweiligen Interviews und meinungsfreudigen Kommentaren.

Zum Artikel

Die NRW-Landesregierung hat den Entwurf für das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) verabschiedet. Die Kinder und Eltern in Münster sieht die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze als Verlierer des schwarz-gelben Gesetzes. Besonders die Finanzierung steht in der Kritik der Sozialdemokraten.

Zum Artikel

CDU-Ratsfrau Marlies Kosmider soll nach Auffassung der SPD-Ratsfraktion künftig nicht mehr an weiteren Entscheidungen über den York-Tower teilnehmen. ?Die Teilhaberschaft von Kosmiders Ehemann am Unternehmen Zeb, das in das geplante Hochhaus an der Steinfurter Straße einziehen will, schließt eine Unbefangenheit aus?, so SPD-Ratsherr Karsten Rahn.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren