Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Mittelstreichung ist Schlag ins Gesicht der Betroffenen

 

?Die vorgesehene Mittelstreichung durch das Land muss rückgängig gemacht werden?, fordern im Gespräch mit Mitgliedern der cuba-Arbeitslosenberatung die SPD-Landtagsabgeordneten Svenja Schulze und Dr. Anna Boos. Das Land NRW hat angekündigt, die für diese Aufgabe den Arbeitsloseninitiativen bisher jährlich landesweit zur Verfügung gestellten 4,6 Mio. Euro aus EU-Mitteln ab Oktober 2008 zu streichen.

Zum Artikel

Münster. Nicht nur klares Wasser, sondern auch eindeutige Regelungen für den Freizeitbereich und Naturraum Aasee fordert die münsterische SPD. Nachdem die Sozialdemokraten bereits im Juni per Ratsantrag ein Nutzungskonzept mit dem plakativen Titel ?Masterplan Aasee 2020? von der Verwaltung eingefordert hatten, legten die Genossen gestern argumentativ nach.

Zum Artikel

SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer kritisiert scharf die Schließung des Südbades am Dienstag dieser Woche als Symbol für die bürgerferne Politik von Schwarz-Gelb und "schwarzen Tag" für alle Schwimmerinnen und Schwimmer.

Zum Artikel

"Genau vier Monate nach der vollmundigen Ankündigung des 'Sonderprogramms Kyrill' kann die schwarz-gelbe Landesregierung immer noch nicht erklären, wie sie die Mittel dieses Sonderprogramms vergibt und wie das Verfahren organisiert ist. Das ist für die existenzbedrohten Waldbauern in Nordrhein-Westfalen eine Zumutung", kritisierte Svenja Schulze.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren