Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Preußenstadion: Die Standortsuche geht in die Verlängerung

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Statt die Wünsche des Vereins endlich fair zu prüfen, wurde in der Sitzung des Rates im Juli 2018 jedoch lediglich ein neuer Bebauungsplan für den alten Standort an der Hammer Straße beschlossen. Wir finden: Für den Verein & den Fußball in Münster ist damit nichts gewonnen. Es braucht eine Lösung mit dem Verein und nicht gegen ihn!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Christoph Strässer gratuliert Wolf-Michael Catenhusen zur Berufung in den deutschen Ethikrat.

Zum Artikel

?Die Situation ist für die WGM-Mieter einfach unzumutbar.? Svenja Schulze, SPD-Landtagsabgeordnete, weiß sich einig mit ihren Pateifreunden Wolfgang Heuer und Karl-Heinz Winter aus der Ratsfraktion. Der Verkauf der stadtweit 6000 Wohnungen aus den Beständen von Wohnungsgesellschaft Münsterland (WGM) und Wohnungsgesellschaft Nordwestdeutschland (GWN) durch die überwiegend landeseigene Muttergesellschaft LEG ist in ihren Augen ein Fehler.

Zum Artikel

Für eine ?Spielplatzoffensive im Stadtbezirk Mitte? setzen sich Marita Otte und Wolfgang Heuer ein. Die Chefs der SPD-Fraktionen in der Bezirksvertretung (BV) Mitte und im Rat wollen in den Haushaltsjahren 2008 bis 2012 jährlich 50.000 Euro zusätzliche Mittel für die Sanierung und Modernisierung von Spielplätzen zur Verfügung stellen. ?Im Interesse von Kindern und jungen Familien? soll damit der bestehende Sanierungsstau bei den Spielplätzen in Münsters Innenstadt abgebaut werden.

Zum Artikel

?Es ist gut, dass der Versuch der Landesregierung, die Sparkassen zu Vertriebsfilialen der WestLB zu degradieren, gescheitert ist. Die im Zuge einer solchen ?Vertikalisierung? angestrebte Entmachtung der kommunalen Eigentümer wäre nicht nur angesichts der massiven finanziellen Belastungen der Sparkassen aus der WestLB-Krise unverantwortlich. Die heute beschlossenen Maßnahmen sind ein Rettungsversuch in allerhöchster Not.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren