Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Preußenstadion: Die Standortsuche geht in die Verlängerung

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Statt die Wünsche des Vereins endlich fair zu prüfen, wurde in der Sitzung des Rates im Juli 2018 jedoch lediglich ein neuer Bebauungsplan für den alten Standort an der Hammer Straße beschlossen. Wir finden: Für den Verein & den Fußball in Münster ist damit nichts gewonnen. Es braucht eine Lösung mit dem Verein und nicht gegen ihn!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Münsters SPD-Bundestagsabgeordneter Christoph Strässer und der Vorsitzende der SPD Münster, Robert von Olberg, weisen Überlegungen der Bundesbank für eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 69 Jahre zurück.

 

?Wir haben nach der Einführung der Rente mit 67 doch gesehen, dass es Berufe und Tätigkeiten gibt, bei denen die Menschen überhaupt nicht so lange arbeiten können. Es ist gut, dass wir angesichts dessen in dieser Legislaturperiode die Bedingungen für einen abschlagsfreien Renteneintritt...

Zum Artikel
Ratsfrau Anne Schulze Wintzler

„Münster braucht mehr Kindertagesbetreuungsplätze, um dem zunehmenden Bedarf an Angeboten in unserer wachsenden Stadt nachhaltig gerecht zu werden. Dabei geht es um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, aber auch um eine ausreichende Betreuung von geflüchteten Kindern“, fordert Ratsfrau Anne Schulze Wintzler, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion im Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien.

Zum Artikel

?Hier wird großartiges Engagement für die Integration geleistet?, zeigt sich die SPD-Landtagsabgeordnete und Ministerin Svenja Schulze nach einem Besuch des Kommunalen Integrationszentrums (KI) beeindruckt. Im Gespräch mit der Leiterin des KI, Andrea Reckfort, und ihrem Team konnte die Politikerin einen praktischen Einblick in die alltägliche Arbeit gewinnen.

Zum Artikel

"Die umstrittene Bettensteuer von CDU und Grünen hat nichts als Ärger gebracht", stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung fest. Nachdem bei der Beschlussfassung von der Verwaltung noch Einnahmen in Höhe vom 500.000 Euro prognostiziert worden seien, erweise sich das nun als reine Luftbuchung. "Ganz versteckt auf Seite 137 des Nachtragshaushalts gesteht die Verwaltung ein, dass die erwarteten Einnahmen allenfalls halb so hoch sind - der Ansatz wird auf 250.000 Euro reduziert", so Jung....

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren