Karl Marx: Erbe und Aktualität der Sozialdemokratie

Karl Marx: Erbe und Aktualität der Sozialdemokratie

Diskussion mit Michael Quante, Professor für Praktische Philosophie (WWU) | 6. Juni 2018 – 19:00 Uhr – Bibliothek im Haus der Niederlande – frei nach Anmeldung

Zum Infoportal

Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

SPD will preisgünstigen Wohnungsbestand sichern

 

?Wir brauchen im Interesse der rund 12.000 Mieterinnen und Mieter der WGM- und GWN-Wohnungen eine ?Münster-Lösung? und dürfen dem Ausverkauf an die Heuschrecke ?Whitehall? nicht tatenlos zusehen.? Mit diesem nach vorne gerichteten Blick reagiert SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer auf die gestern von der schwarz-gelben Landesregierung verkündete Privatisierung der landeseigenen Muttergesellschaft LEG.

Zum Artikel

Svenja Schulze: "Privatisierung von Kleingärten lehnt die SPD ab."

 

Der Vorstand der SPD Münster hat in seiner Sitzung am Montag den Kleingärtnern einstimmig seine Unterstützung zugesagt. Für die Sozialdemokraten ist das ehrenamtliche Engagement, das die Menschen in den Kleingartenvereinen leisten, unverzichtbar.

Zum Artikel

"Der Deutsche Mieterbund hat heute berichtet, dass die nordrhein-westfälische Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) an eine Heuschrecke verkauft werden soll", erklärt die münsteraner Landtagsabgeordnete Svenja Schulze (SPD). Der Verkauf solle nach diesen Informationen einen Erlös von bis zu 300 Millionen Euro bringen.

Zum Artikel

Nach intensiver Diskussion hat sich die SPD-Ratsfraktion einstimmig gegen den Bau eines Hochhauses auf dem städtischen Grundstück ?Alter TÜV? ausgesprochen. Somit bleibt die SPD bei Ihrer Einschätzung der letzten Jahre, dass gewichtige Argumente gegen einen 18 Geschosse hohen Büroturm an der Ecke Steinfurter Straße/ Yorkring/ Gasselstiege sprechen.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren