Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Münstersche Zeitung, 13.03.2008

 

Münster kann sich beim Land als Standort einer NRW-Sportschule bewerben. CDU, FDP und SPD stimmten gestern im Rat für die entsprechende Vorlage. Besonders die Festlegungen, die der private Träger des geplanten angeschlossenen Sportinternats erfüllen soll, sind umstritten

Zum Artikel

?Kein Verkauf der landeseigenen WGM-Wohnungen?, so lautet der 502-fache Protest von Bürgerinnen und Bürgern aus Berg Fidel, den SPD-Ratsherr Karl-Heinz Winter letzte Woche mit nach Düsseldorf nahm. Ziel war die Staatskanzlei, wo Winter gemeinsam mit der SPD-Landtagsabgeordneten Svenja Schulze die Berg Fideler Protestpostkarten persönlich an Ministerpräsident Rüttgers übergeben wollte.

Zum Artikel

Mit dem Hinweis die "materiellen Werte nicht über die immateriellen Werte zu stellen" wendet sich die für die Kontakte zu Kirchen und Religionsgemeinschaften zuständige SPD-Ratsfrau Beanka Ganser dem Schutz des Sonntags zu.

Zum Artikel

Für einen Politikwechsel im Rathaus warb der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Heuer in seiner Rede zur Verabschiedung des städtischen Haushalts. Das Ziel der SPD sei eine solidarische und offene Stadtgesellschaft, zugespitzt auf mehr Bildungsgerechtigkeit, den Ausbau der sozialen Infrastruktur, eine nachhaltige Stadtentwicklung und erhöhte Integrationsanstrengungen.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren