Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Die Kinder der Ludgerusschule lernen schon lange in unzumutbaren Räumen. Zwei Baracken mit insgesamt 7 Container-Klassen dienen als Notbehelf. Am schlimmsten sieht es aus im Containeranbau aus dem Jahr 1984. Schon der Blick von außen lässt den Besucher zweifeln, ob hinter diesen blinden Scheiben überhaupt noch irgendeine Nutzung möglich ist. Von drinnen ist es noch übler.

Zum Artikel

?Die Kulturpolitik der Stadt darf nicht nur ständig die Bedeutung von Bildung generell und kultureller Bildung im Besonderen betonen, sondern muss auch in diesem Bereich Akzente setzen?, so Beate Vilhjalmsson, kulturpolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, in einer Stellungnahme zur Etatsitzung des Kulturausschusses.

Zum Artikel

Das Ergebnis des Wettbewerbs für ein neues ?Osttor? zur Innenstadt wird von der SPD-Ratsfraktion begrüßt. ?Es zeigt, dass zwischen Landeshaus und Iduna-Hochhaus ein erhebliches städtebauliches Potenzial besteht. Nun gilt es, diesen Schatz zu heben?, fordert der planungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion Karl-Heinz Winter jetzt baldige Entscheidungen ein.

Zum Artikel

"Die Stadt Münster steht als Arbeitgeberin in der Pflicht, ihre Angestellten und freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fair zu entlohnen", schaltet sich Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer in die Diskussion um die Bezahlung der VHS-Dozenten ein. Deshalb bestehe bei den Honoraren der freiberuflichen Dozentinnen und Dozenten echter Handlungsbedarf, so der SPD-Fraktionschef.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren