Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

September 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Eine vorbildliche soziale Einrichtung für Menschen am Rande unserer Gesellschaft?, zeigte sich Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer beeindruckt nach seinem Besuch im Ketteler-Haus der Bischof-Hermann-Stiftung. Im Rahmen seiner Themen-Tour Soziales informierte sich Heuer gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Ratsfraktion bei den Geschäftsführern Peter Brüggemann und Matthias Rohlfing über die Arbeit der wohltätigen, kirchlichen Stiftung.

Zum Artikel

Großen Respekt zollte Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Heuer für die Arbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen im Handorfer Hospiz Lebenshaus. In einem intensiven Gespräch ließ sich Heuer dabei auch die Umbauplanungen vom Hospiz-Geschäftsführer Franz-Josef Dröge erläutern.

Zum Artikel

Christoph Strässer begrüßt die entgültige Entscheidung für den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen.

 

Zum Artikel

Das Desaster, das die Stadt selbstverschuldet derzeit am Hafen erlebt, löst aller Orten heftige Kritik und Unverständnis aus. Nach Auffassung von Wolfgang Heuer muss das bisherige Verfahren zum OSMO-Gelände abgebrochen und auf eine neue Grundlage gestellt werden.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren