Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

"Steter Tropfen höhlt den Stein", freut sich Thomas Fastermann, verkehrspolitischer Sprecher der SPD über die Abschaffung des NachtBus-Zuschlags. Genau fünf Jahre habe es gedauert, nun sei es wieder möglich, die Nachtbusse in Münster ohne Aufpreis nutzen zu können, erinnert der Sozialdemokrat an die ersten öffentlichen Aktionen, mit denen SPD und Jusos gegen die ungeliebte Tarifmaßnahme mobil gemacht haben. Seit dem 1. August 2010 kann man auch nach Mitternacht mit jeder gültigen Fahrkarte ohne...

Zum Artikel

Positives Zwischenfazit der SPD-Gespräche mit anderen Fraktionen

 

?Die grundsätzliche Bewertung sowohl der dramatischen Haushaltssituation wie auch der Notwendigkeit, mindestens 35 Millionen Euro zu konsolidieren, wird von beiden Fraktionen geteilt. SPD und Grüne gehen zudem davon aus, dass für die kommenden Jahre voraussichtlich weitere Sparmaßnahmen zur Stabilisierung der städtischen Finanzen ins Auge gefasst werden müssen.? Mit diesem Fazit bewertet SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer den...

Zum Artikel

Anne Hakenes könnte es jetzt etwas ruhiger angehen lassen. Auf jeden Fall mit mehr Zeit für sich. Sie ist 65 geworden und damit im Ruhestand. Das freilich ist ein Wort, mit dem die gestandene SPD-Ratsfrau wohl gar nichts anfangen kann. 20 Stunden pro Woche gehen eigentlich immer für die Politik drauf, außer in der Sommerpause. Ganz klar: ?Wenn man ein bisschen mitreden will, dann muss man sich entscheiden?, sagt sie. Sie hat sich 1979 für die SPD entschieden. (WN 02.08.2010)

Zum Artikel

In ?sehr konstruktiver und lösungsorientierter Atmosphäre? fand gestern das erste Sondierungs- gespräch zum städtischen Haushalt zwischen den beiden Fraktionsvorständen von CDU und SPD statt. Wie aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der beiden Vorsitzenden, Heinz-Dieter Sellenriek und Wolfgang

Heuer, hervorgeht, konnten beide Seiten im direkten Meinungsaustausch zur städtischen Finanzlage Übereinstimmungen zu einigen grundlegenden

Gesichtspunkten herausarbeiten. Einigkeit besteht demnach im...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren