Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

September 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Der Münster-Pass, den die rot-grüne Rathauskoalition 1998 einführte und den die CDU 2002 wieder abschaffte, wird erneut eingeführt. Die SPD-Sozialexpertin Beanka Ganser und ihr Kollege Harald Wölter von den Grünen stellten gestern die Eckpunkte eines Antrags vor, der die Neuauflage des Vergünstigungstickets zum 1. September 2010 vorsieht. (WN, 27.02.10)

Zum Artikel

Während der Landesdelegiertenkonferenz der nordrhein-westfälischen Sozialdemokraten wurden die münsterschen SPD-Frauen Svenja Schulze und Dr. Anna Boos, beide Landtagsabgeordnete und beide Bewerberinnen für die Landtagswahl am 9. Mai, auf die Reserveliste ihrer Partei gewählt. Schulze, zugleich Chefin des hiesigen Unterbezirks, belegte den dritten, Boos den 35. Platz. Angeführt wird die Liste von Hannelore Kraft, der Spitzenkandidatin.

Zum Artikel

Geht es nach dem Willen des mehrheitsfähigen Sechs-Parteien-Bündnisses im Rat, wird dieser am 17. März den geplanten Verkauf des Osmo-Grundstückes am Kreativ-Kai stoppen und ein Hafenforum vorschalten. Einen entsprechenden Antrag stellten heute SPD, Grüne, Die Linke, UWG/ÖDP und Piraten vor. Damit wäre die europaweite Ausschreibung, wie von der Verwaltung für die jüngste Ratssitzung vorbereitet, erst einmal vom Tisch. (echo-muenster.de)

Zum Artikel

Für ein neues Verfahren zur Verständigung über die verkaufsoffenen Sonntage in Münster spricht sich SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer aus. Hintergrund ist die aktuell laufende öffentliche Debatte über mögliche Termine für eine Ladenöffnung an Sonntagen. Nach dem Ladenöffnungsgesetz NRW können an vier Sonn- oder Feiertagen im Jahr Verkaufsstellen bis zur Dauer von fünf Stunden geöffnet sein.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren