Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

November 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Eines von bundesweit drei Instituten für Islamische Studien wird an der Universität Münster gefördert. Dies hat das Bundesbildungsministerium heute bekannt gegeben. ?Die Entscheidung bestätigt aufs Neue den exzellenten Ruf der Universität Münster für theologische Forschung. Mit dem neuen Institut bekommt der Islam in nordrhein-westfalen eine wissenschaftliche Heimat?, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Zum Artikel

Ein interessanter Artikel von Günter Benning über eine "ganz normale" Hartz-IV-Empfängerin in Münster und die praktische Auswirkung des "Münster-Passes" findet sich in der heutigen Ausgabe der Westfälischen Nachrichten. Ein lesenswerter Beitrag zur Wirklichkeit in unserer Stadt.

Zum Artikel

Christoph Strässer freut sich über den Friedensnobelpreis an Liu Xiaobo

 

?Ich gratuliere Liu Xiaobo zum Friedensnobelpreis. Der Preisträger steht für Meinungsfreiheit, Menschenrechte und Demokratie. Er ist ein mutiger Mann, der mit friedlichen Mitteln der chinesischen Regierung die Stirn geboten hat und ein hohes persönliches Risiko eingegangen ist.?

 

Zum Artikel

Einen ungewöhnlichen Vor-Ort-Termin absolvierten jetzt die beiden SPD-Ratsherren Kurt Pölling und Thomas Marquardt. Um sich ein realistisches Bild vom nächtlichen Party-Geschehen in der Altstadt zu machen, begaben sich die beiden Mitglieder des Ausschusses für Personal, Recht und Ordnung mit Angehörigen des städtischen Ordnungsamtes auf Erkundungstour in die Münsteraner Altstadt.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren