Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Heinrich Neuhaus, ehemaliger Sozialdezernent der Stadt Münster, verstarb am 17.09.2011 im Alter von 89 Jahren. Der 1922 in Methler / Kreis Unna geborene Jurist war nach seinem Studium der Rechtwissenschaften zunächst bei der Kreisverwaltung Altena beschäftigt, bevor er ab 1956 als Landesverwaltungsrat beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe tätig wurde. 1960 wurde der Sozialdemokrat vom Rat der Stadt Münster zum Beigeordneten gewählt. Seit dieser Zeit führte er das Sozialdezernat bis zu seiner...

Zum Artikel

Als ?wichtiges Signal für schwerbehinderte Menschen? bezeichnet SPD-Ratsfrau Marianne Koch die Ankündigung der Stadt, einen Antrag der SPD-Ratsfraktion zur Verbesserung der Beschäftigungssituation dieser Personengruppe aufzugreifen. In einer Vorlage für den Hauptausschuss am 21. September teilt die Verwaltung u.a. mit, die bisherigen städtischen Hilfsangebote für schwerbehinderte Menschen weiterentwickeln zu wollen.

Zum Artikel

Die Landtagsabgeordnete Svenja Schulze begrüßt die Rangfolge in der Planung von Bundes- und Landesstraßenbauprojekten, die Landesverkehrsminister Harry Voigtsberger am Donnerstag im Verkehrsausschuss des Landtages vorstellte: "Die von Verkehrsminister Voigtsberger erstmals öffentlich vorgestellten Priorisierungslisten bringen mehr Klarheit und Wahrheit in den Straßenbau?, so die Abgeordnete.

 

Zum Artikel

Zwischen dem Allwetterzoo und der Stadt Münster ist ein Streit entbrannt. Es geht um 2008 Euro und 70 Cent. Diese Summe möchte der Zoo von der Stadt haben als Ausgleich dafür, dass er Inhabern des Münster-Passes ermäßigte Eintrittspreise gewährt hat. Es geht ums Prinzip.

(MZ, 16.09.11)

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren