Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

In der Ratssitzung vor der Sommerpause hat sich die SPD-Fraktion für die Erhöhung der Anzahl an Frauen im Aufsichtsrat der Stadtwerke auf 50 Prozent eingesetzt. ?Wenn wir Gleichberechtigung wirklich ernst nehmen, dann müssen wir sämtliche Gremien des Rates, einschließlich aller Ausschüsse, Aufsichts- und Verwaltungsräte, paritätisch mit Frauen und Männern besetzen. Frauen repräsentieren die Hälfte unserer Gesellschaft. Das muss sich auch im Rat widerspiegeln?, fordert Ratsfrau Anne Schulze...

Zum Artikel

Die universelle Geltung der Menschenrechte ist in unserer von zunehmender Spaltung in Gewinner und Verlierer der Globalisierung geprägten Welt in zunehmendem Maß aktuell.

Zum Artikel

?Die Skulptur Projekte 2017 versprechen ein kulturelles Großereignis in Münster zu werden. Ich freue mich, dass das Land Nordrhein-Westfalen die Skulpturen-Ausstellung im nächsten Jahr auch finanziell mit 600.000 Euro unterstützen wird?, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze anlässlich des Beschlusses der Landesregierung zum Kulturförderplan NRW.

Zum Artikel

"Diese Bundeswehr-Fahrzeuge sind kein Spielzeug und auch keine Attraktion für ein Stadtfest", stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung fest. Die Entscheidung der Stadtfest-Organisatoren, die Bundeswehr zum Abzug der Fahrzeuge zu bewegen, sei richtig und angemessen, so Jung.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren