Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

November 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Wir haben keinen Konflikt mit dem SC Preußen, wir haben ein Problem mit dem Vorgehen der Verwaltung,? bringt SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung die politische Lage auf den Punkt. ?Wir stehen zur Stadionsanierung im Rahmen der beschlossenen 900.000 Euro auf drei Jahre. Und auch den Sanierungstau von 3 Millionen Euro wollen wir in Zukunft geordnet abtragen. Aber: neben der Erfordernis der Stadionsanierung müssen wir die Stadtfinanzen im Blick behalten.

Zum Artikel

?Die Debatte um den PTA-Standort Münster ist für die SPD eine Frage der Bildungsgerechtigkeit, der Bildungsstandort Münster weist über die Hochschulen hinaus,? erläutert Ratsherr Robert von Olberg im Ausschuss für Schule und Weiterbildung die grundsätzliche Haltung seiner Fraktion.

 

Zum Artikel

Anlässlich des Internationalen Frauentages erklären der menschenrechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Christoph Strässer und die Berichterstatterin für Frauenrechte Angelika Graf: "In Staaten, in denen Frauenrechte nicht respektiert werden, haben die Menschenrechte insgesamt keine Chance. Regierungen haben die Pflicht, die Bevölkerung zu schützen, auch deren weiblichen Teil."

Zum Artikel

Anfang der Woche ließ sich CDU-Ratsfrau Katrin Reismann zum Stadtfest mit den Worten zitieren, sie wolle ?vor allem auf dem Prinzipalmarkt keinen Bierbudencharme?.

Dazu erklärt Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Münster:

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren