Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Juli 2018
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Zu den Vorwürfen der CDU-Bundestagsabgeordneten Sybille Benning, die SPD zeige in der Diskussion um die auslaufenden Mittel des Bundes für die Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets auf die Falschen, entgegnet der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Robert von Olberg: ?Wer zeigt hier auf die Falschen? Frau Benning hat sich schnell in ihrer neuen Rolle als Bundespolitikerin eingerichtet und lässt die Kommunen nun im Stich.?

Zum Artikel

"Wir sind bereit zur sachgerechten Kooperation; nicht bereit sind wir zu allzu üppiger Verwendung von Steuergeldern," erklärt Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster. Der Vorstoß der SPD-Fraktion, den Mittelansatz für den Münsterschen Haushalt für den Münsterland e.V. zu reduzieren, diene vor allem dazu, Strukturen nicht unhinterfragt immer weiterzufinanzieren: "Der Münsterland e.V. muss sich schon fragen lassen, wie sich ein Mitteleinsatz in seiner...

Zum Artikel

?Das Aus für das Care-Projekt eignet sich nicht für eine parteipolitische Auseinandersetzung. Es ist schade, dass Josef Rickfelder das nicht begriffen hat.? Mit Unverständnis reagierte Münsters SPD-Vorsitzender Hermann Terborg auf eine Presseerklärung seines CDU-Kollegen, in der dieser die Landesregierung außergewöhnlich scharf kritisierte.

Zum Artikel

Der SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Marquardt besuchte in der vergangenen Woche die Firma WEICON GmbH & Co.KG und traf mit Geschäftsführer Ralph Weidling und Vertriebsleiter Martin Adämmer zusammen. Nach einer Einführung in die Unternehmensgeschichte und einer Betriebsbesichtigung tauschten sich die Gesprächspartner über Chancen, Perspektiven und Risiken mittelständischer Unternehmen im Münsterland aus.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren