Karl Marx: Erbe und Aktualität der Sozialdemokratie

Karl Marx: Erbe und Aktualität der Sozialdemokratie

Diskussion mit Michael Quante, Professor für Praktische Philosophie (WWU) | 6. Juni 2018 – 19:00 Uhr – Bibliothek im Haus der Niederlande – frei nach Anmeldung

Zum Infoportal

Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Jetzt kann auch der Bau kommen?, ist Marita Otte, die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte mit dem zügigen Fortgang für die neue barrierefreie Bushaltestelle ?Brunnenweg? am Kappenberger Damm zufrieden. Im September fiel der Planungsbeschluss und jetzt steht der Baubeschluss auf der Tagesordnung in der Januar-Sitzung der Bezirkvertretung.

Zum Artikel

?Mit der Grundsteinlegung für den Neubau der Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen wird der Behördenstandort Münster gestärkt?, erklärte Thomas Marquardt. Der SPD-Landtagsabgeordnete hat sich seit seiner Wahl in den Landtag für den Standort der Oberfinanzdirektion in Münster als eigenständige Dienststelle eingesetzt. Die Fusion der beiden bisherigen Oberfinanzdirektionen trägt zur Entlastung des Landeshaushalts bei, ohne dass es zu einem maßlosen Stellenabbau kommt, so Svenja Schulze.

Zum Artikel

?Dass die CDU ihren Aktionismus jetzt schon als ?Rettungsaktion? versteht, muss doch sehr verwundern,? kommentiert Friedhelm Schade, SPD-Ratsherr von Amelsbüren, entsprechende Äußerungen Edgar Drüges, des Vorsitzenden den Sportausschusses.

 

Zum Artikel

?Ein tolles Signal!?, befindet die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte, Marita Otte, den Vorschlag der Verwaltung zur Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 200 Euro an den DGB-Stadtverband Münster. Dieser hatte im letzten Jahr anlässlich des 80. Jahrestags der gewaltsamen Erstürmung des ehemaligen Gewerkschaftshauses durch NSDAP und SA, eine Unterstützung bei der Bezirksvertretung für die Anbringung einer Gedenktafel beantragt.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren