Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Update: Der BürgerInnendialog der SPD-Fraktion zu den Bädern wird aufgrund der Orkanwarnung auf Freitag, den 13. Dezember 2013, ab 17:00 Uhr ins Stadtweinhaus (2. OG, Braunsberg-Braniewo-Zimmer) verlegt und findet nicht wie geplant heute Abend statt. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie dann dort begrüßen zu können.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle der Ratsfraktion gerne unter 0251-45314 zur Verfügung.

Zum Artikel

"?Dass die Abgeordneten der CDU-Fraktion erneut gegen die berechtigten finanziellen Interessen der Kommunen gestimmt haben, widerspricht dem gesunden Menschenverstand. Entgegen Fensterreden, die vor Ort in den Wahlkreisen gehalten werden, vollziehen die CDU-Abgeordneten im Düsseldorfer Parlament regelmäßig eine 180-Grad-Wendung." So kommentieren Svenja Schulze und Thomas Marquardt das CDU-Abstimmungsverhalten zum Einheitslastenausgleich.

Zum Artikel

Der Arbeitskreis Innenpolitik der SPD im NRW-Landtag hat das Institut der Feuerwehr (IdF) des Landes Nordrhein-Westfalen in Münster besichtigt. Dabei informierten sich die Parlamentarier über die Tätigkeiten der zentralen Ausbildungsstätte. Das Aus- und Weiterbildungsangebot des IdF stand dabei im Vordergrund des Informationsaustausches.

Zum Artikel

Als ?Meilenstein für die Weiterentwicklung der Integrationsarbeit in Münster? bezeichnete Petra Seyfferth, integrationspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, die ersten Entwicklungsschritte für die Einrichtung des neuen Kommunalen Integrationszentrums. Auf Einladung des SPD-Arbeitskreises Integration hatte Andrea Reckfort, die Leiterin des neuen Kommunale Integrationszentrums in Münster, erste Arbeitsergebnisse zur Einrichtung des Kommunalen Integrationszentrums vorgestellt.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren