Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

November 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

"Erstmals steht eine Frau als Geschäftsführerin an der Spitze der Wohn- und Stadtbau," freut sich SPD Ratsfrau Beanka Ganser. Das städtische Wohnungsunternehmen hat nach Gansers Angaben wichtige Funktionen für den Wohnungsmarkt Münsters. "Besonders von sozialen Initiativen und Wohlfahrtsverbänden wird der Bedarf nach preiswertem Wohnraum für Wohngruppen und betreutes Wohnen an mich herangetragen," so Ganser, die auch stv. Aufsichtsratsvorsitzende in der Wohn- und Stadtbau ist.

Zum Artikel

In der Aussprache zum Haushaltsentwurf stellt Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, die Positionen der SPD dar. Die ganze Rede kann findet sich hier:

Zum Artikel

?Vor der münsterweiten Einführung einer Wertstofftonne steht die Verabschiedung eines Konzeptes durch den Stadtrat. Diese Haltung haben wir in der Sitzung am Mittwoch noch einmal bekräftigt,? erklärt Ratsfrau Maria Winkel, entsorgungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster.

Zum Artikel

Eugen Friedrich betritt den Raum 1 im Stadtwerkehaus in Münster mit gemischten Gefühlen. ?Ich erwarte von unserem Chef, dass er mir Argumente liefert, die mir das Votum erleichtern?, sagt der 72-Jährige aus Münster. Seit 40 Jahren ist er in der SPD. Heute Abend kommt der ?Chef? Sigmar Gabriel nach Münster, um Friedrich und knapp 300 anderen SPD-Mitgliedern zu erklären, warum sie dem ausgehandelten Koalitionsvertrag zustimmen und in die Zweckehe mit der Union eintreten sollen.

 

Von Frank Polke,...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren