Homepage der Europakandidatin Sarah Weiser

Unsere Europakandidatin für das Münsterland ist nun mit ihrer eigenen Homepage online. Hier finden Sie Informationen zu Inhalten und ihrer Person

Zur Homepage

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Nun ist es endlich soweit. Mit der Abstimmung zu einem Mindestlohn wird heute ein sozialpolitisch längst überfälliger Weg beschritten. Nach über zehnjähriger Kraftanstrengung kommt der flächendeckende gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde für vier Millionen Beschäftigte ab 2015 in unserem Land. Das bedeutet auch für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Münster mehr Einkommensgerechtigkeit?, freut sich Christoph Strässer über die Umsetzung einer der zentralen SPD-Forderungen.

Zum Artikel

Das Landesverkehrsministerium hat die Zahlen für das Programm zur Förderung der Nahmobilität 2014 veröffentlicht. ?Wir wollen das Zufußgehen und Radfahren weiter fördern und freuen uns, drei Projekte in Münster finanziell unterstützen zu können?, erläutern die SPD-Abgeordneten Svenja Schulze und Thomas Marquardt. So werde mit der 70-Prozent-Förderung die barrierefreie Umgestaltung der Kirchherrngasse, der wichtigen Fußwegeverbindung vom Bült in die Altstadt, ermöglicht.

Zum Artikel

"Dass sich das Coerder Zentrum weiterentwickelt, ist nur zu begrüßen. Die Planung darf aber nicht an den Interessen der Bürgerinnen und Bürger Coerdes vorbei laufen", erklärt Thomas Fastermann, Planungsexperte der SPD-Ratsfraktion, nach der Informations-Veranstaltung zu den Umgestaltungsplänen für den Hamannplatz. In der Veranstaltung stießen die Pläne der Stadtverwaltung auf massive Kritik. "Unter einer Attraktivierung des Platzes stellen sich die Bürgerinnen und Bürger nicht die Anlage eines...

Zum Artikel

Der Münstersche SPD-Vorsitzende Hermann Terborg hat sich gegen Ausnahmen für Langzeitarbeitslose und Jugendliche beim gesetzlichen Mindestlohn ausgesprochen und reagiert damit auf Pläne der Großen Koalition in Berlin: ?Der Mindestlohn soll ein Minimum an Würde und Leben in Selbstbestimmtheit garantieren. Und die Würde von Langzeitarbeitslosen und Jugendlichen ist nicht weniger wert als die volljähriger Beschäftigter.?

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren