Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Mein Eindruck ist, dass die Verhandlungen zur Finanzierung der Kosten der schulischen Inklusion zwischen dem Land und den Kommunalverbänden auf einem guten Weg sind?, sagt der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Robert von Olberg. Das Land habe zugesagt, in den nächsten fünf Jahren 175 Mio. Euro bereitzustellen. ?Das ist doch erkennbar mehr als das, was das Gutachten von Prof. Klemm mit 113,5 Mio. Euro an Kosten ermittelt hat. Davon, dass sich das Land bei diesem Thema aus der...

Zum Artikel

Die SPD in Handorf begrüßt das Vorhaben der Stadt Münster in Handorf ein neues Feuerwehrgerätehaus für die örtliche Freiwillige Feuerwehr zu bauen. ?Das jetzige Feuerwehrhaus stammt aus dem Jahr 1968 und kann die verdoppelte Löschzugstärke von mittlerweile 37 ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen nicht mehr beherbergen. Zudem fehlen die baulichen Voraussetzungen für Löschfahrzeuge neueren Typs, sowie Duschen für Damen oder auch ein angemessener Schulungsraum.? stellt Michael Dauskardt,...

Zum Artikel

SPD-Bürgermeisterin und Kulturausschussvorsitzende Beate Vilhjalmsson sowie Marita Otte, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte, sind schon sehr gespannt auf das geplante Leitsystem für die Münsteraner Skulpturensammlung.

Zum Artikel

?Frühestens gegen Ende 2016 wäre nach dem aktuellen Bearbeitungsstand des Haltestellenprogramms ein Umbau der Haltestelle Maximilianstraße zu erwarten", so die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-Mitte, Marita Otte. ?Mittelfristig?, führt Otte weiter aus, ?soll aber die Kanalstraße zwischen der Neubrückenstraße und dem äußeren Ring als dichter Wohnraumbereich zur verkehrsberuhigten Zone werden.?

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren