Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will angesichts herber Verluste sich erneuern und aus der Opposition wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

"Die CDU spielt ein gefährliches Spiel zu Lasten der Mieterinnen und Mieter", reagiert Thomas Fastermann, wohnungspolitischer Sprecher der SPD auf die Forderungen der CDU, keine Mehrfamilienhäuser in Amelsbüren zu bauen. "Hier zeigt sich die Doppelzüngigkeit, mit der die CDU im Wahlkampf agiert", so Fastermann. Auf seinen Wahlplakaten fordere Weber bezahlbaren Wohnraum in Amelsbüren und wenn es konkret werde, mache er sich "einen schlanken Fuß."

Zum Artikel

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, der Münsterische SPD-Abgeordnete Christoph Strässer, reist vom bis 05.05. bis 15.05.2014 nach Malaysia und Myanmar. In Malaysia wird er an einem Regionalseminar zu Menschenrechten teilnehmen und mit Menschenrechtsverteidigern aus der Region zentrale Menschenrechtsthemen wie beispielsweise Menschenhandel, Medienfreiheit oder "Land Grabbing" diskutieren.

Zum Artikel

Die SPD-Landtagsabgeordneten Thomas Marquardt und Svenja Schulze sehen sich durch die heutige Anhörung im nordrhein-westfälischen Landtag zur geplanten Änderung des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) in ihren Reformbemühungen bestärkt. Im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend tragen bis in die Abendstunden 65 Sachverständige ihre Einschätzung zur geplanten Reform vor.

 

Zum Artikel

?Wir werben für Vielfalt ? das Leben ist so bunt, wie es die Vorstellungen der Menschen sind, und dem Staat steht es nicht zu, den einen Lebensentwurf zu begünstigen und den anderen zu benachteiligen,? erklärt Ulrich Thoden, neu gewählter Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Schwulen und Lesben (QueerSozis) in der SPD Münster, die sich am vergangenen Freitag in Münster neu gegründet hat.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren