Martin Schulz

Martin Schulz in Münster!

Am 6. September um 17:30 Uhr kommt der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Stubengasse. Kommen Sie vorbei und lernen Sie den nächsten Kanzler kennen.

Robert von Olberg

Für Münster in den Bundestag.

Als gebürtigem Münsteraner liegt ihm unsere Stadt besonders am Herzen.  Als unsere starke Stimme will er sie in Berlin gut vertreten. Lernen Sie hier unseren Bundestagskandidaten kennen.

mehr erfahren

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

September 2017
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Thomas Geisel aus Düsseldorf ist ein Mann, zu dem Jochen Köhnke hochschauen kann: Geisel hat fünf Töchter, Köhnke ?nur? drei. Geisel ist Oberbürgermeister, Köhnke will es werden.

Kein Wunder also, dass Münsters SPD den Düsseldorfer OB zum Neujahrsempfang im Heaven eingeladen hat. Denn so, wie Geisel im vergangenen Jahr die vermeintliche CDU-Hochburg Düsseldorf erobert hat, soll Jochen Köhnke am 13. September die vermeintliche CDU-Hochburg Münster stürmen.

(Von Klaus Baumeister, WN Online,...

Zum Artikel

Ein starkes Zeichen setzten die Einwohnerinnen und Einwohner Münsters am Abend des 5. Januars als 10.000 Menschen auf die Straße gingen um sich einer menschenverachtenden und intoleranten Bewegung in den Weg zu stellen. ?Das war ein starkes Zeichen für Toleranz und Frieden in Münster. Münster ist kulturell vielfältig und das soll so bleiben,? findet Dr. Michael Jung, Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion.

 

Oberbürgermeister Markus Lewe versucht sich nun im Glanz des Erfolgs der...

Zum Artikel

Über die Äußerung von Oberbürgermeister Markus Lewe, er habe nun dafür gesorgt, dass es in Münster ab dem Schuljahr 2016/17 eine zweite städtische Gesamtschule gebe, zeigt sich die SPD-Ratsfraktion verwundert. ?Vorgestern noch heißt es aus der Verwaltung, man könne leider noch keinen Errichtungs-beschluss für die zweite städtische Gesamtschule in der Schulausschusssitzung am kommenden Dienstag vorlegen.

 

Heute erklärt der Oberbürgermeister im Radio, er habe nun dafür gesorgt, dass der Start zum...

Zum Artikel

Überaus verärgert zeigt sich die SPD-Ratsfraktion darüber, dass es anders als von der Verwaltung bislang zugesagt nun doch nicht in der aktuellen Beratungskette der Gremien eine Vorlage mit dem Errichtungsbeschluss zur zweiten städtischen Gesamtschule geben wird. ?Wir können es nur immer wiederholen: Münster braucht die zweite städtische Gesamtschule schnellst möglich?, betont Robert von Olberg, schulpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion und weist daraufhin, dass jedes Jahr 200 Schülerinnen...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren