Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

In der letzten Ratssitzung hat die schwarz-grüne Mehrheit Milieuschutzsatzungen für Münster abgelehnt. Damit werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Wir bleiben dran!

Unser Vorschlag

Wie geht es weiter?

Ein Preußenstadion für die Zukunft

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Doch die Stadt rechnet die Kosten für Parkplätze, Fläche und Co. besonders hoch. Dabei haben wir einen Plan vorgelegt.

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Der Rat der Stadt Münster hat sich gestern in seiner ?Aktuellen Stunde? mit einem Modellprojekt der Verwaltung auseinandergesetzt. Darin vorgesehen ist die flächendeckende Einführung von Tempo 30 in Münsters Innenstadt.

Deutlich ist vor allem geworden, dass das Vorgehen der Stadtspitze enormes Unverständnis hervorgerufen hat. So waren Oberbürgermeister Markus Lewe und Stadtdirektor Hartwig Schultheiß in argumentativen Schwierigkeiten. Ob man nun wirklich wie dargestellt von den Medien falsch...

Zum Artikel

Zum Vorgehen von ISIS und Truppen des Assad-Regimes im Norden Aleppos erklärte der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Christoph Strässer, am Rande seines Besuchs in der Ukraine:

?Die Nachrichten zu den neusten militärischen Entwicklungen im Norden Aleppos erfüllen mich mit größter Sorge. Hier leidet die syrische Zivilbevölkerung unter den nahezu gleichzeitigen Angriffen von Einheiten von ISIS und dem Assad-Regime. Das Regime bombardiert tagsüber die...

Zum Artikel

Der Rat der Stadt Münster hat gestern aufgrund eines Antrages von SPD und Grünen ein starkes Signal zum Thema Flüchtlingspolitik gesetzt. Demnach muss für eine Vereinbarung mit dem Land Nordrhein-Westfalen nun Voraussetzung sein, dass keine Flüchtlinge aus der Wartburgschule abgeschoben werden dürfen. Unter dieser Bedingung soll die ehemalige Wartburg-Hauptschule nun auch weiterhin als Notunterkunft des Landes zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden.

Zum Artikel

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe Christoph Strässer besucht gemeinsam mit dem stellvertretenden polnischen Außenminister Konrad Pawlik in dieser Woche die Ukraine. Im Fokus des Besuchs steht das dortige deutsch-polnische Hilfsprojekt für über 11.000 Menschen. Christoph Strässer erklärte heute vor Ort in Kiew:

 

?In der Ukraine befinden sich rund 5 Millionen Menschen in einer humanitären Notlage. Die Leidtragenden des Konflikts benötigen dringend...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren