Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Preußenstadion: Die Standortsuche geht in die Verlängerung

Preußen Münster will ein neues Stadion bauen. Statt die Wünsche des Vereins endlich fair zu prüfen, wurde in der Sitzung des Rates im Juli 2018 jedoch lediglich ein neuer Bebauungsplan für den alten Standort an der Hammer Straße beschlossen. Wir finden: Für den Verein & den Fußball in Münster ist damit nichts gewonnen. Es braucht eine Lösung mit dem Verein und nicht gegen ihn!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Aufmerksam beobachtet Münsters SPD, wie derzeit die Abgeordneten des Parlaments in Luxemburg über das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta diskutieren.

?Mit Zustimmung von 58 der 60 Abgeordneten des Parlaments wurde in Luxemburg die Regierung aufgefordert, das Abkommen erst einmal nicht anzunehmen?, erläutert der Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer. ?Die luxemburgischen Abgeordneten bestehen darauf, dass Ceta als gemischtes Abkommen eingestuft wird. Nur dann ist sichergestellt,...

Zum Artikel

 

Insgesamt 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen in diesem Jahr am Planspiel Jugend und Parlament im Deutschen Bundestag teil. Die Münsteranerin Jana Janssen wurde von Münsters Bundestagsabgeordnetem Christoph Strässer nominiert und darf in dieser Woche für vier Tage in die Rolle einer Abgeordneten schlüpfen. ?Das Planspiel Jugend und Parlament ist eine hervorragende Möglichkeit für Jugendliche, einen Einblick in die Arbeit des Deutschen Bundestages zu erhalten?, meint Christoph...

Zum Artikel

Angesichts des erneuten Brandanschlags auf eine Unterkunft für Geflüchtete am Samstag in Hiltrup zeigt sich Münsters SPD bestürzt: "Wir sind erschrocken über den erneuten Anschlag, der darin zum Ausdruck kommende Hass auf Schutzsuchende ist unerträglich. Die Behörden müssen alles daran setzen, die Verantwortlichen zu stellen", erklären die Abgeordneten Svenja Schulze, Thomas Marquardt und Christoph Strässer.

Zum Artikel

Im Zuge der letzten Haushaltsberatungen wurde bereits über die schwierige finanzielle Situation des Wolfgang-Borchert-Theaters diskutiert. ?Wir haben damals einen ausführlichen Finanzbericht des Theaters einschließlich sämtlicher Ausgaben und Einnahmen eingefordert. Nach Vorlage der Zahlen ist es jetzt notwendig, dass von Seiten der Leitung ein Konzept vorgelegt wird, wie die Finanzierung dauerhaft gesichert werden soll?, erläutert Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. In einem...

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren