Homepage der Europakandidatin Sarah Weiser

Unsere Europakandidatin für das Münsterland ist nun mit ihrer eigenen Homepage online. Hier finden Sie Informationen zu Inhalten und ihrer Person

Zur Homepage

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

?Da ist die Verwaltung aber reichlich spät vom Amtsschimmel gesprungen?, kommentiert SPD-Ratsherr Karl-Heinz Winter die Vorgänge um den Skaterpark in Berg Fidel. Dort war über zwanzig jungen Menschen, die in Eigenhilfe den sogenannten ?Snake Run? gestrichen haben, eine Strafanzeige des Sportamtes wegen Sachbeschädigung entgegen geflattert.

Zum Artikel

Als "Salto rückwärts" bezeichnet die SPD-Ratsfraktion die Ankündigung von OB Dr. Tillmann, die Stelle der Schulamtsleitung nun doch extern auszuschreiben. Damit habe sich die Position der SPD gegen die des Oberbürgermeisters durchgesetzt.

Zum Artikel

Die Fraktionen von CDU und FDP werden sich einer von der SPD angestoßenen Initiative des Rates der Stadt Münster gegen das Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) nicht anschließen. Für SPD-Fraktionschef Wolfgang Heuer ein ?enttäuschendes und schwer nachvollziehbares Ergebnis?, da KiBiz voraussichtlich zu erheblichen Mehrausgaben der Kommunen führe.

Zum Artikel

Der münsteraner Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer wurde am Dienstag-Abend von der SPD-Bundestagsfraktion erneut zu ihrem Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe gewählt. Strässer hat dieses Amt schon seit zwei Jahren inne und wurde ohne Gegenkandidaten von seiner Fraktion bestätigt.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren