Wir fordern die unverzügliche Streichung des §219a

Jetzt Mitglied werden

Jetzt in die SPD!

Die SPD will sich angesichts herber Verluste erneuern und wieder stark werden. Viele Neumitglieder ergreifen Partei. Sei auch Du dabei und bekenne Farbe!

Mitglied werden

Wohnst du noch oder packst du schon?

Nachdem die schwarz-grüne Mehrheit sich gegen eine zügige Einführung von Milieuschutzsatzungen für Münster ausgesprochen hat, werden weiter Mieterinnen und Mieter aus Südviertel, Hansa-Viertel und Co. vertrieben. Es braucht Lösungen für den angespannten Wohnungsmarkt: Wir bleiben dran!

Mehr Informationen

Abbau von prekärer Beschäftigung bei der Stadt Münster 

Unser eingebrachter Ratsantrag zum Abbau prekärer Arbeit bei der Stadt Münster wird endlich umgesetzt: Der Anteil der Honorarbeschäftigung bei der Westfälischen Schule für Musik wird zurückgefahren, stattdessen werden Honorarstellen in tarifgebundene Stellen umgewandelt. Unser Ziel bleibt auch künftig: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Dafür setzen wir uns weiterhin ein!

Mehr Informationen

Veranstaltungskalender

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Die Mitgliedsversammlung des SPD-Ortsvereins Münster-Süd wählte in dieser Woche einen neuen Vorstand. Gleich fünf Mitglieder des siebenköpfigen Teams sind neu in den Vorstand gewählt worden. "Wir vollziehen somit einen Generationswechsel in unserem Vorstand", erklärt die neu gewählte Vorsitzende Katharina Biegi, die dem Vorstand bisher als Beisitzerin angehörte. "Ich freue mich über die Wahl und auf die spannenden Aufgaben, die in den nächsten zwei Jahren auf mich und mein Team warten?, so die...

Zum Artikel

Frohe Kunde aus Düsseldorf: Die Stadt Münster erhält vom Land Nordrhein-Westfalen Städtebaufördermittel in Höhe von gut 3,2 Millionen Euro. Die Fördermittel kommen der Maßnahme ?Soziale Stadt Brüningheide? zugute. Diese beinhaltet die Umgestaltung des Bürgerhauses einschließlich des Hallenbades, sowie eine energetische Verbesserung des Zentrums in Kinderhaus.

Zum Artikel

?Die rot-grüne Landesregierung lässt die Städte in NRW nicht im Stich: mit einem satten Plus von 35 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen kann die Stadt Münster jetzt rechnen?, freuen sich die münsteraner SPD-Abgeordneten Svenja Schulze und Thomas Marquardt. Die Landesregierung hat am Mittwoch in einer Modellrechnung auf Basis der jüngsten Steuerschätzung die Mittel vorläufig kalkuliert.

Zum Artikel

Werden Sie Mitglied in der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands und unterstützen Sie uns.

Auch in Münster können Sie sich an interessanten und kontroversen Diskussionen beteiligen. Unsere Arbeitskreise zu Themen wie Bildung, Stark + Sozial, Wirtschaft und Finanzen oder Lebenswerte Stadt bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich einzubringen. 

Video einsehen mehr erfahren